Wirtschaft
Die Hoffnung lebt noch

Die Hoffnung lebt noch

Das knapp über 55.000 Einwohner zählende Görlitz ist berühmt für seine malerischen Winkel und steht im Ruf, ein Paradies für Rentner aus dem westlichen Deutschland zu sein. Und wer Glück hat, kann in dieser Stadt sogar bekannten Hollywood-Stars begegnen, denn Görlitz dient auch oft und gern als Szenerie für Filmproduktionen!
Neue Mittel, neue Möglichkeiten / Nowe środki, nowe możliwości

Neue Mittel, neue Möglichkeiten / Nowe środki, nowe możliwości

Im Spätsommer 2017 schloss die von der Deutschen Minderheit ins Leben gerufene Stiftung für Entwicklung Schlesiens einen Vertrag mit der Nationalen Wirtschaftsbank (Bank Gospodarstwa Krajowego) über die Gewährung von Darlehen an kleine und große Unternehmen in der Gesamthöhe von 46 Millionen Zloty. Kurz vor Jahresende folgten dann weitere Verträge, bei denen es nun weitere 16...
Auch der Schatten der Politik stört nicht

Auch der Schatten der Politik stört nicht

Das vergangene Jahr war für die deutsch-polnischen politischen Beziehungen nicht gerade einfach. Zwischen Warschau und Berlin knirschte es dabei unter anderem im Zusammenhang mit der Migrationspolitik, Justizreform oder auch Reparationsforderungen. Von alledem scheint das Geschäftsleben beiderseits der Grenze allerdings vorerst unberührt zu sein. So hat im vergangenen Jahr der Handelsaustausch weiter zugenommen und deutsche Firmen...
Ungewissheit und Angst

Ungewissheit und Angst

Das Opel-Werk Gleiwitz teilte seiner Belegschaft noch vor Weihnachten seinen Beschluss mit, Mitarbeiter freiwillig ausscheiden zu lassen. Dabei können Dienstälteste mit einer Abfertigung im Gegenwert von mehr als einem einjährigem Gehalt rechnen. Das Programm hängt mit dem geplanten Ausstieg aus dem Drei-Schicht-System zusammen.     Hintergrund: Im August 2017 übernahm der französische Konzern PSA Opel...
Dumpingdruck im Friseurhandwerk?

Dumpingdruck im Friseurhandwerk?

Mit dem Frisörhandwerk an sich kann kaum jemand Reichtümer erwerben, doch polnisch geführte Friseursalons erhöhen dicht an der Grenze in Görlitz zunehmend den Kostendruck. Aber wie kann man beispielsweise bei einem Damenhaarschnitt ab 10 Euro über die Runden kommen?
Wabik? Mniejszość niemiecka! / Lockvogel deutsche Minderheit!

Wabik? Mniejszość niemiecka! / Lockvogel deutsche Minderheit!

Powstała w 1987 roku brazylijska firma Stefanini – międzynarodowy dostawca kompleksowych usług outsourcingowych w zakresie IT i procesów biznesowych, działająca na terenie 39 krajów – otworzyła w Opolu swoje Centrum Usług, które mieści się przy ulicy Wrocławskiej. Na razie przedsiębiorstwo to zatrudniło 30 osób, ale jego celem jest, aby do końca 2018 roku zapewnić w...
W najnowszym numerze Wochenblatt.pl

W najnowszym numerze Wochenblatt.pl

Od piątku w kioskach. W najnowszym numerze Wochenblatt.pl takie tematy jak: – Polityka – Jak rozwinie się sytuacja koalicyjna w Niemczech?
MN wabikiem dla Stefanini!

MN wabikiem dla Stefanini!

Brazylijska firma Stefanini – międzynarodowym dostawcą usług IT, działająca na terenie 39 krajów otworzyła dzisiaj w Opolu swoje centrum usług. Mieści się ono przy ulicy Wrocławskiej i na początek zatrudniło 30 osób. Jednak celem tego przedsiębiorstwa jest, aby do końca 2018 roku zapewnić pracę w Opolu dla 100 osób.  
Głos samorządu: Niemcy – świetni gospodarze

Głos samorządu: Niemcy – świetni gospodarze

  W rankingu majętności samorządów, który opiera się na zestawieniu dochodów w przeliczeniu na mieszkańca, najwyższy wskaźnik wśród miast województwa opolskiego ma jego stolica – Opole, konkretnie ponad 5 tys. zł za ubiegły rok. Jest to wynik, który dał stolicy regionu opolskiego trzecie miejsce w Polsce w gronie miast wojewódzkich! Za Opolem uplasowały się takie...
Die Unternehmer im Fokus / Przedsiębiorcy – nasze oczko w głowie

Die Unternehmer im Fokus / Przedsiębiorcy – nasze oczko w głowie

Mit Helena Lellek, der Geschäftsführerin der Stiftung für Entwicklung Schlesiens, sprach Krzysztof Świerc  

Das Projekt wird unterstützt vom:

ifa mswia