Stefanini
Sport
Der Ironman aus Sprottau

Der Ironman aus Sprottau

15.000 Teilnehmer aus aller Welt reisten Mitte August nach Budapest zur Seniorenweltmeisterschaft im Schwimmen. Unter ihnen auch der 85-jährige Horst Lachmann, ein Niederschlesier aus Sprottau (Sprotawa). Zurück kam er als Vizeweltmeister.
Auf Erfolgskurs

Auf Erfolgskurs

Die neue Fußballsaison begann bei den Miro Deutschen Fußballschulen mit gleich zwei Eröffnungen neuer Fußballschulen in Walzen und Groß Stanisch – und das Woche für Woche.
Ostoja skata

Ostoja skata

W niedzielę o godzinie 13:00 mężczyźni z różnych stron Opolszczyzny: Krapkowic, okolic Białej, Czarnowąs czy Chrzowic przybywają do biblioteki w Przechodzie. Tu 18 miłośników gry w skata grało podczas trzech turniejów „O puchar burmistrza z okazji dni Korfantowa”.
Das Interesse ist sehr groß

Das Interesse ist sehr groß

Sie wird die erste deutschsprachige Fußballschule im Landkreis Krappitz sein. In Walzen werden ab September vier Trainingsgruppen eröffnet. Insgesamt wurden mehr als 60 Kinder bis jetzt angemeldet.
Nieznany w Opolu, legenda w Niemczech

Nieznany w Opolu, legenda w Niemczech

Mimo że był jednym z najwybitniejszych sportowców w swojej dziedzinie, to w regionie, z którego pochodził, nie mówi się o nim prawie wcale. Bernhard Kempa, szczypiornista urodzony w Opolu, z końcem lipca zmarł w wieku 96 lat.
Das Runde ins Eckige

Das Runde ins Eckige

Am 50. Zeltlager Klippeneck nahmen 74 Mannschaften teil, darunter auch 29 Kinder aus der Miro Deutschen Fußballschule Chronstau und Malapane. 960 Kilometer sind die Fußballer bis nach Baden-Württemberg gereist, um dort zu trainieren, Fußball zu spielen und neue Bekanntschaften zu schließen.
Tour de France: super sprinter po upadku bez tytułu

Tour de France: super sprinter po upadku bez tytułu

  Najbardziej prestiżowy wieloetapowy wyścig kolarski – Tour de France zakończył w miniona niedzielę swoją 104. edycję. Największym wygranym imprezy jest oczywiście ostateczny triumfator Brytyjczyk Chris Froome, który po raz czwarty (wcześniej 2013, 2015, 2016) wygrał „Wielką Pętlę”.
Minderheiten verbinden

Minderheiten verbinden

Nicht nur Sport verbindet, sondern auch Minderheiten. Davon konnten sich am Wochenende Kinder aus verschiedenen Ländern Europas überzeugen, die einer Minderheit angehören. Sie trafen sich zur ersten Ernst-Willimowski-Fußballiada in Gogolin.
Erstes Ernst-Willimowski-Turnier

Erstes Ernst-Willimowski-Turnier

Offiziell heißt das Turnier, das am 22. und 23. Juli in Gogolin ausgetragen wird „Fußbaliada“ und ist gerichtet an zehn bis zwölfjährige Kinder, die ihre sportlichen Fähigkeiten unter Beweis stellen möchten. Eine wichtige Bedingung dabei ist, dass die Teilnehmer einer nationalen oder ethnischen Minderheit angehören müssen.
In deutschem Stil / W niemieckim stylu

In deutschem Stil / W niemieckim stylu

Die Miro Deutschen Fußballschulen gehören zu den erfolgreichsten aktuellen Projekten der Deutschen Minderheit. Die Idee entstand in Chronstau, wo am 7. Februar 2015 auch die erste Fußballschule gegründet wurde. Der entscheidende Impuls waren aber die sehr gut gelungenen Fanmeilen bei der EM 2012 und ganz besonders bei der WM 2014 in Brasilien, wo die Deutschen...

Das Projekt wird unterstützt vom:

ifa mswia