Author Archive
Woche im DFK

Woche im DFK

Diese Woche: Ein Baum für den Gründer des DFK Chronstau Josef Duda, Herbst bei den Samstagskursen, Alpenmusik im DFK Siemianowitz und vieles mehr. 
Schlesisches Himmelreich

Schlesisches Himmelreich

Im Lehrerhaus Liegnitz (Legnica) wurde der erste Jürgen-Gretschel-Preis vergeben und das Buch „Jürgen Gretschels schlesischer Himmel“ vorgestellt.
Am Ende zählt das Wahlergebnis

Am Ende zählt das Wahlergebnis

Am  Sonntag finden die Kommunalwahlen statt. Hierbei werden landesweit Gemeindevorsteher, Bürgermeister und Stadtpräsidenten sowie Mitglieder der Gemeinde-, Stadt- und Kreisräte und der Landtage der Woiwodschaften (Sejmiks) gewählt. Unter den Parteien und Gruppierungen, die bei diesen Wahlen antreten, ist auch die Deutsche Minderheit. Wir haben ihre Vertreter nach einer Einschätzung des nun zu Ende gehenden Wahlkampfes...
Kartofel – roślina socjalno-kulturalna

Kartofel – roślina socjalno-kulturalna

Co można zrobić z kartofli, na które właśnie zaczął się sezon? Wszystko, na przykład pyszne i niedrogie sałatki, którymi możemy zaskoczyć gości i domowników. Udowodniła to przewodnicząca giżyckiego stowarzyszenia.
Kämpfen wie um eigenes Hab und Gut

Kämpfen wie um eigenes Hab und Gut

Mit Waldemar Gaida vom Kreisvorstand des Landkreises Groß Strehlitz sprach Krzysztof Świerc.
Schlesien Journal 16.10.2018 Jürgen-Gretschel-Preis/ Heimatmuseum in Kunzendorf

Schlesien Journal 16.10.2018 Jürgen-Gretschel-Preis/ Heimatmuseum in Kunzendorf

    Der erste Jürgen-Gretschel-Preis wurde in Liegnitz vergeben. Außerdem besuchen wir ein kleines Heimatmuseum in Kunzendorf bei Neustadt.
Seelsorger und Politiker

Seelsorger und Politiker

Die Geschichte Schlesiens entdecken – darum kümmern sich nicht nur Wissenschaftler und Institutionen wie das Haus der Deutsch-Polnischen Zusammenarbeit, sondern auch lokale Vereine oder Schulen. Auch in Himmelwitz (Landkreis Groß Strehlitz) wurde im Rahmen eines Schulprojektes ein weiteres Stück der dortigen Geschichte ans Licht gebracht, und zwar die Person Pfarrer Carl Gratzas. Eines der Ergebnisse...
Kulturpreis Schlesien vergeben

Kulturpreis Schlesien vergeben

Der Niedersächsische Minister für Inneres und Sport, Boris Pistorius, hat am 29. September 2018 im niederschlesischen Liegnitz (Legnica) den 42. „Kulturpreis Schlesien“ des Landes Niedersachsen verliehen. Die Hauptpreise gingen an den Historiker Prof. Dr. Joachim Bahlcke von der Universität Stuttgart sowie an den Breslauer Künstler, Dirigenten und Pädagogen Andrzej Kosendiak. Der Sonderpreis wurde an die...
„Europa nach dem Großen Krieg”

„Europa nach dem Großen Krieg”

Vom 23. bis 25. Oktober findet auf dem Schloss in Groß Stein wieder das Schlesienseminar statt, das vom Haus der Deutsch-Polnischen Zusammenarbeit veranstaltet wird. „Das Leitmotto heißt in diesem Jahr: Europa nach dem Großen Krieg. Dieses Thema wurde natürlich im Bezug auf das Jubiläum 100 Jahre nach dem Abchluss des Ersten Weltkriegs gewählt”, sagt Marcin...
Aufnehmen, bevor es zu spät ist

Aufnehmen, bevor es zu spät ist

  Mit Izabela Waloszek, Koordinatorin des Archivs erzählter Geschichte (AeG), sprach Anna Durecka über den Werdegang des Projekts.

Das Projekt wird unterstützt vom:

ifa mswia