Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Kultur/Bildung

Für Minderheit und Mehrheit

Im November 2022 öffnete das Dokumentations- und Ausstellungszentrum der Deutschen in Polen (CDWNP) seine Pforten für die Öffentlichkeit. Sein Ziel ist es, die Geschichte der Deutschen nicht nur für die Angehörigen der Minderheit selbst, sondern auch für die polnische Mehrheit zu präsentieren. Hat sich diese Idee als erfolgreich erwiesen und was geschieht heute im Zentrum?

Read More …

Die Gedanken sind frei

Schlesische Musikfeste 2023

Meine Reise am Samstag (27.05.) nach Görlitz zu der Eröffnung der Schlesischen Musikfeste erinnerte mich einmal mehr an einen guten Vergleich. Adolf Tramnitz, ein bekannter deutscher Forstmann, der in Stettin geboren und in der Grafschaft Glatz gestorben ist, verglich im Jahr 1869 Schlesien mit einem Eichenblatt — mit der Oder als Hauptrippe des Blattes. Schlesien zeigt sich als ein besonders reiches Land, solange man nicht vergisst, dass es links und rechts der Oder liegt. Und solange man nicht vergisst, dass die schlesische Kultur, auch die deutsche Kultur, Wissenschaft und Industrie links und rechts der Oder entstand.

Read More …

„Die europäische Identität ist mehrsprachig“

Vergangene Woche (24.-26.05.) fand an der Staatlichen Akademie für Angewandte Wissenschaften in Neisse (Państwowa Akademia Nauk Stosowanych w Nysie) die 9. Tagung des internationalen Konsortiums „Mehrsprachigkeit als Chance“ statt. Im Zentrum des Austauschs und der wissenschaftlichen Vorträge stand diesmal das Thema „Sprachen und Sprachenbildung im gesellschaftlichen Wandel“. Darüber hinaus erhielten die angereisten Linguisten aus verschiedenen europäischen Ländern auch einen Einblick in die Strukturen der deutschen Minderheit in Polen.

Read More …

Woche im DFK

In einigen Deutschen Freundschaftskreisen (DFKs) wurde zuletzt der Mutter- und Vatertag gefeiert. Danaben gab es aber auch einen Schokoladenworkshop. Beim DFK Bad Jastrzemb steht zudem bald die Jahresversammlung an.

Read More …

Schneller, höher, weiter? Gemeinsamer!

Es kommt nicht immer nur darauf an, noch schneller zu laufen, noch höher zu springen oder noch weiter zu werfen. Bei der Sommerolympiade der Jugend der deutschen Minderheit in Ermland und Masuren, deren neunte Ausgabe am letzten Wochenende im Mai (26.-28.05.) in Sensburg (Mrągowo) über die Bühne ging, steht immer auch der Gedanke der Integration, der gemeinsamen positiven Erlebnisse im Vordergrund.

Read More …

Mit Musik um die ganze Welt

Insgesamt 20 Stunden verbrachten die Musiker der Band „Solidaris Brass“ aus Oberschlesien in der Luft, um nach Ozeanien zu kommen. Die Gruppe flog nach Papua-Neuguinea, um dort die lokale Kultur kennenzulernen und an der Eröffnung des Musikzentrums „Manui“ teilzunehmen. Mit dabei waren etwa ein Dutzend Mitglieder der Musikkapelle „Solidaris Brass“ aus der Oppelner Region. Sie brachten Blasinstrumente wie Tuba, Trompeten, Euphonium und Waldhorn mit.

Read More …