Kultur/Bildung
Stadt der Kinder

Stadt der Kinder

Die Kinderspielstadt in Raschau versammelte 140 Kinder aus Polen und Deutschland, die für eine Woche in die Rollen der Erwachsenen geschlüpft sind. Seit März liefen die Planungen für die Kinderspielstadt „Mini Miasto – Klein Raschau“, in die auch Kinder aus der Vereinsschule Pro Liberis Silesiae involviert waren. Koordinatorin des Projektes Sabina Prokop erinnert sich: „Die...
Für den guten Zweck

Für den guten Zweck

Die “Companieros“ bezeichnen sich selbst als ein „Miniorchester“. Nun wird die kleine Kulturgruppe der Deutschen Minderheit für einen großen und guten Zweck ein Konzert geben.
Upamiętnienie Tragedii Górnośląskiej

Upamiętnienie Tragedii Górnośląskiej

Pod koniec stycznia w wielu śląskich miejscowościach odbywają się uroczystości, wykłady, msze święte i spotkania upamiętniające ofiary Tragedii Górnośląskiej. Wybraliśmy dla Państwa najważniejsze i najciekawsze wydarzenia.
"Wir bilden eine Gemeinschaft"

“Wir bilden eine Gemeinschaft”

  Vertreter der nationalen und ethnischen Minderheiten sowie der Glaubensgemeinschaften kamen heute im Präsidentenpalast in Warschau zum traditionellen Neujahrsempfang zusammen. Der Empfang wurde dabei überschattet vom jüngsten Anschlag auf den Danziger Stadtpräsidenten Paweł Adamowicz. 
Vielfältige Vorhaben und Pläne

Vielfältige Vorhaben und Pläne

  Mit dem Dreikönigstag am 6. Januar endet immer die Zeit „zwischen den Jahren“, der Zeitraum nach Weihnachten über Silvester und Neujahr, in dem sich viele Menschen Urlaub nehmen, zur Ruhe kommen und überlegen, was sie im nächsten Jahr vorhaben. Das Gleiche gilt auch für die Gesellschaften der deutschen Minderheit in der Woiwodschaft Ermland-Masuren, die...
Der Nightjet fährt täglich

Der Nightjet fährt täglich

Seit dem 9. Dezember gibt es für Schlesien eine neue Bahnverbindung, die diese Region sowohl mit der deutschen als auch der österreichischen Hauptstadt verbindet. Die Bahngesellschaften sehen dies als Ergebnis einer erfolgreichen Zusammenarbeit an.
Neue Zukunft für Ratibor

Neue Zukunft für Ratibor

Der Bund der Jugend der Deutschen Minderheit (BJDM) zählt schon einige lokale Gruppen, die meisten wurden in der Woiwodschaft Oppeln gegründet. Das wurde auch dem sechzehnjährigen Szymon Folp aus Matzkirch (Maciowakrze) bewusst. Er wollte auch dem BJDM angehören und bei diesem tätig sein ohne immer weit fahren zu müssen. Gemeinsam mit seinen Freunden Amadeus Kryty...
Pół miliona dla Sztynortu

Pół miliona dla Sztynortu

Niemiecki Bundestag zdecydował o przyznaniu pół miliona euro na ratowanie pałacu w Sztynorcie. Taką dobrą wiadomość otrzymał przed Bożym Narodzeniem Wojciech Wrzecionkowski, honorowy konsul Republiki Federalnej Niemiec w Olsztynie i prezes fundacji zajmującej się ochroną tego zabytku.
Großes Theater auf Deutsch (+Video)

Großes Theater auf Deutsch (+Video)

Auf der Bühne des Oppelner Jan-Kochanowski -Theaters präsentierte zwei Tage lang die Jugend der Deutschen Minderheit ihre Theaterstücke. Anschließend haben die Jugendlichen am Theaterworkshops teilgenommen.
Jugendaktivität wächst

Jugendaktivität wächst

Mit Katrin Koschny, der Vorsitzenden des Bundes der Jugend der Deutschen Minderheit, sprach Anna Durecka
Auf Deutsch und Polnisch gleich (+Video)

Auf Deutsch und Polnisch gleich (+Video)

Anfang Dezember hatte das Institut für Politikwissenschaften der Ermländisch-Masurischen Universität in Allenstein zur Fachveranstaltung „Wie arbeitet man mit einem Nationen übergreifenden Lehrbuch?“ eingeladen. Es gab dabei auch eine Präsentation des Lehrwerks „Europa – unsere Geschichte“ durch Andrzej Dusiewicz vom Schul- und pädagogischen Verlag WSiP in Warschau, der die polnische Version des Lehrwerks herausgibt.

Das Projekt wird unterstützt vom:

ifa mswia