banner wochenblatt
Kultur/Bildung
Stadt der Kinder

Stadt der Kinder

Die Kinderspielstadt in Raschau versammelte 140 Kinder aus Polen und Deutschland, die für eine Woche in die Rollen der Erwachsenen geschlüpft sind. Seit März liefen die Planungen für die Kinderspielstadt „Mini Miasto – Klein Raschau“, in die auch Kinder aus der Vereinsschule Pro Liberis Silesiae involviert waren. Koordinatorin des Projektes Sabina Prokop erinnert sich: „Die...
Verein in gute Händen gegeben

Verein in gute Händen gegeben

Tiefe Trauer für die deutsche Minderheit in Lodsch: Im hohen Alter verstarb am 9. August die ehemalige und langjährige Vorsitzende des dortigen Deutschen Sozial-Kulturellen Vereins Helene Mielczarek. Über lange Strecken war Mielczarek die prominenteste Aktivistin der Deutschen aus der Industriestadt.
Niebezpieczeństwo wciąż czyha / Die Gefahr lauert noch immer

Niebezpieczeństwo wciąż czyha / Die Gefahr lauert noch immer

Po zawetowaniu przez prezydenta Rzeczypospolitej Polskiej Andrzeja Dudę nowelizacji ustawy o Regionalnych Izbach Obrachunkowych w polskiej polityce po raz kolejny w ostatnich miesiącach zawrzało. Tym razem jednak decyzja głowy państwa przez dużą część polskiego społeczeństwa przyjęta została z uznaniem i ulgą. Trudno się jednak dziwić, jest to bowiem gest solidarności wobec samorządowców, którzy namawiali prezydenta...
Tydzień w DFK

Tydzień w DFK

Co dzieje się w koła DFK? Tym razem: Dzień Kultury Niemieckiej i wiele innych ciekawostek i informacji.  
Muzyka nie zna granic / „Musik kennt keine Grenzen”

Muzyka nie zna granic / „Musik kennt keine Grenzen”

Z Sabiną Olbrich-Szafraniec, śpiewaczką operową, współpracującą jako solistka z Operą Śląską w Bytomiu, rozmawia Łukasz Biły.
„Hier sind eure Wurzeln“

„Hier sind eure Wurzeln“

Auch die deutsche Minderheit in Rumänien hat ihr eigenes Kulturfestival. Vom 4. bis 6. August fand in Hermannstadt nämlich das traditionelle Sachsentreffen statt, das von mehreren Vereinen der deutschen Minderheit in Rumänien veranstaltet wird. Im Hinblick auf die Teilnahme des rumänischen Staatspräsidenten musste man sich um prominente Schirmherrschaft keine Sorgen machen.
W najnowszym numerze Wochenblatt.pl

W najnowszym numerze Wochenblatt.pl

Od piątku w kioskach. W najnowszym numerze Wochenblatt.pl takie tematy jak: – Pro Liberis – Stowarzyszenie prowadzące szkoły dwujęzyczne otrzymuje Nagrodę Kulturową Śląska.
Nicht bummeln, tun!

Nicht bummeln, tun!

Angefangen hat alles mit dem Modellbau. Es ist ein Hobby von Adrian Schultz aus Rosenberg (Olesno), der gerne exakte Repliken von alten Wagen, Tanks und Schiffen zusammensetzt und bemalt. Es stellte sich heraus, dass diese Leidenschaft auch andere teilen. „Wir haben angefangen, uns in einer Gruppe vor zwei Jahren zu treffen”, sagt er. Daraus ist...
„Spełnia się marzenie” / „Ein Traum geht in Erfüllung“

„Spełnia się marzenie” / „Ein Traum geht in Erfüllung“

Każdy, kto jeszcze w tym roku pojedzie na urlop do Niemiec, powinien koniecznie włączyć do swojego programu wizytę w tzw. Witrynie Śląskiej (Schlesisches Schaufenster), której otwarcie miało miejsce pod koniec lipca w bawarskim mieście Straubing. Fakt powstania tego muzeum zarządzanego przez Ziomkostwo Ślązaków władze stowarzyszenia określają mianem „spełnienia się pewnego marzenia”.
Eine Familienangelegenheit

Eine Familienangelegenheit

Der Weißwein Muscatto  wurde von einer internationaler Jury im Wettbewerb „Galicja Vitis“ anerkannt. Im Geschmack ist er halbtrocken, aber für die Hersteller schmeckt er erfolgreich süß. Der preisgekrönte Weißwein kommt aus Balzarowitz (Balcarzowice) aus dem Weinberg der Familien Cwelong und Olszewski.
Bad Karlsbrunn: Vom Bergmanns- zum Kurort

Bad Karlsbrunn: Vom Bergmanns- zum Kurort

                          Die meisten unserer Ausflugsvorschläge führen auf nicht zu hohe Berge, wir empfehlen dabei einfache Strecken, die fast für jederman geeignet sind. Nun laden wir auf eine relativ schwierige Strecke ein. Die Mühe ist es aber wert – denn es geht in eine...

Das Projekt wird unterstützt vom:

ifa mswia