banner wochenblatt
Kultur/Bildung
Stadt der Kinder

Stadt der Kinder

Die Kinderspielstadt in Raschau versammelte 140 Kinder aus Polen und Deutschland, die für eine Woche in die Rollen der Erwachsenen geschlüpft sind. Seit März liefen die Planungen für die Kinderspielstadt „Mini Miasto – Klein Raschau“, in die auch Kinder aus der Vereinsschule Pro Liberis Silesiae involviert waren. Koordinatorin des Projektes Sabina Prokop erinnert sich: „Die...
Rozświetlone urodziny / Ein lichtvoller Geburtstag

Rozświetlone urodziny / Ein lichtvoller Geburtstag

Dokładnie 25 lat w Krakowie rozpoczął swoją działalność Instytut Goethego. W miniony weekend hucznie świętowano ten jubileusz, a motywem przewodnim uroczystości było światło. Wśród gości znaleźli się również przedstawiciele organizacji mniejszości niemieckich.
Saison für Blasmusik

Saison für Blasmusik

In Zülz (Biała) ertönte am vergangenen Sonntag Blasmusik. Bereits zum 9. Mal wurde dort eine Orchesterparade veranstaltet. Sechs Orchester und fünf Gruppen von Majoretten aus Polen und Tschechien traten auf dem Zülzer Marktplatz vor den Zuschauern auf.
Kinderfest mit Zukunft

Kinderfest mit Zukunft

Am 20. Mai fand im Stadthallengarten Görlitz ein Kinderfest statt, dass an das Jahr 1945 erinnerte. Am selben Tag, vor 72 Jahren, war der Stadthallengarten Schauplatz einer besonderen Begegnung.
Der Anfang aller Musik

Der Anfang aller Musik

Die Stadt Leipzig war in ihrer Partnerstadt Krakau mit einem Kunstwerk aus Licht und Musik – der Licht-und-Klang Installation „25 Her(t)z“ zu Gast.
Reichenstein: Von der Stadt zur Einsiedelei

Reichenstein: Von der Stadt zur Einsiedelei

Reichenstein ist vor allem durch die mittelalterliche Goldmine bekannt, oft fährt man durch den Ort auch auf dem Weg von Neisse nach Glatz. Erfahrene Wanderer und Bergsteiger kennen das Städtchen, weil es am Sudeten-Haupt-Wanderweg liegt. Die Gegend hat aber noch sehr vieles mehr zu bieten. Die Wanderung zur Einsiedelei kann man am Reichensteiner Ring beginnen....
Tydzień w DFK

Tydzień w DFK

Co dzieje się w koła DFK? Tym razem: festyn rodzinny, dzień Matki,  Superstar w Kup i wiele innych ciekawostek i informacji.  
Uratowane dziedzictwo

Uratowane dziedzictwo

Kościół św. Antoniego w Luboszycach (gmina Łubniany) ma od niedawna nowy dach. Remont był możliwy dzięki wsparciu partnerskiej niemieckiej parafii St. Clemens w Rheda-Wiedenbrück. 50 tys. euro parafia w Luboszycach otrzymała w ramach rządowego programu ratowania niemieckiego dziedzictwa kulturowego w Europie Wschodniej.
Jugend macht (wieder) Theater

Jugend macht (wieder) Theater

Am Wochenende ging das Programm „Jugendbox” in die dritte Runde. Bis Mitte November werden sich nun Jugendliche regelmässig treffen um gemeinsam und auf Deutsch Theater zu spielen. Am Samstag fand in Oberglogau das Einführungsseminar für die Kursleiter statt. Insgesamt werden zwölf Jugendtheatergruppen bei den DFKs tätig sein.
DFK walczy o pamięć

DFK walczy o pamięć

DFK Lubliniec od 2016 roku czyni starania o powieszenie tablicy pamiątkowej w miejscu, gdzie był zakład przędzalniczy. W tych halach przetrzymywano w 1945 roku Niemców ze Śląska, głównie z powiatu lublinieckiego.
Chronist unserer Träume

Chronist unserer Träume

„Chronist unserer Träume. Schloss Steinort 1947-2017“ – diesen Titel trägt die Ausstellung der Ethnologin  Hannah Wadle, die am 3. Mai in Steinort (Sztynort) eröffnet wurde. Sie beschäftigt sich vor allem aus der Sicht von Zeitzeugen mit der wechselvollen Geschichte von Schloss Steinort nach dem Zweiten Weltkrieg, stellt aber auch die Frage nach der Zukunft des...
pierozek

Das Projekt wird unterstützt vom:

ifa mswia