Kultur/Bildung
Stadt der Kinder

Stadt der Kinder

Die Kinderspielstadt in Raschau versammelte 140 Kinder aus Polen und Deutschland, die für eine Woche in die Rollen der Erwachsenen geschlüpft sind. Seit März liefen die Planungen für die Kinderspielstadt „Mini Miasto – Klein Raschau“, in die auch Kinder aus der Vereinsschule Pro Liberis Silesiae involviert waren. Koordinatorin des Projektes Sabina Prokop erinnert sich: „Die...
Powtórka do matury

Powtórka do matury

Można się już zgłaszać do udziału w jesiennych kursach języka niemieckiego, organizowanych przez opolskie Towarzystwo Społeczno-Kulturalne Niemców. Zapisy, które tradycyjnie odbywają się wyłącznie drogą internetową, ruszyły w środę. Tym razem będą też specjalne kursy języka niemieckiego dla maturzystów.
Identität ist der gemeinsame Faden

Identität ist der gemeinsame Faden

  Mit Bernard Gaida, dem Vorsitzenden des Verbandes deutscher Gesellschaften in Polen (VdG), dessen ausgewählte Feuilletons aus unserer Zeitung kürzlich in Buchform anlässlich des 60. Geburtstags (10. September) des Verfassers erschienen sind, sprach Rudolf Urban.
VI. Kulturfestival der Deutschen Minderheit in Polen

VI. Kulturfestival der Deutschen Minderheit in Polen

Fotos: Marie Baumgarten     Das bereits VI. Kulturfestival der Deutschen Minderheit in Polen fand am Samstag, dem 22. September, in der Breslauer Jahrhunderthalle statt. Neben Auftritten von Kulturgruppen haben die Organisatoren, also der Verband deutscher sozial-kultureller Gesellschaften in Polen,  auch viele Institutionen der deutschen Minderheit in Polen eingeladen, um sich vorzustellen. Außerdem gab es...
Wartha: Ein kleiner Berg voller Geheimnisse

Wartha: Ein kleiner Berg voller Geheimnisse

Nach einer längeren Wanderung durch das Riesengebirge laden wir wieder zum Spaziergang auf einen kleineren Berg ein. Trotzdem ist dabei unser Ziel der höchsten Bergkette der Sudeten ähneln.
Śladami opolskiej historii

Śladami opolskiej historii

Opolski TSKN zaprasza we wrześniu i październiku na jesienne spacery po mieście. O historii miasta opowiedzą hobbiści i naukowcy. Trzy spacery już się odbyły, dwa – w miniony weekend. Kto nie miał okazji wziąć w nich udziału, ten może jeszcze pospacerować 23 września i 7 października.
Die Heimat lieben

Die Heimat lieben

Im Rahmen des Projekts „Oppelner Region ohne Geheimnisse” ist nun das „Spazierbuch” erschienen. Der Spaziergang führt den Leser durch die Landkreise Kandrzin-Cosel und Groß Strehlitz, also die Regionen, in denen das Projekt letztes Jahr realisiert wurde.
Jahrhundertelange Tradition

Jahrhundertelange Tradition

  Vor einer Woche besuchten wir Krummhübel (Karpacz) und haben den Aufstieg entlang einer der populärsten Wanderrouten im Riesengebirge begonnen. Diesmal setzen wir unsere Wanderung fort.
Woche im DFK

Woche im DFK

  Woche im DFK, dieses Mal: Einladung zum Oktoberfest in Mechnitz, DFK Tost erinnert an den Gründer der Paralympischen Spiele Dr. Ludwig Guttmann und vieles mehr. 
Internationale Partnerschaftsbank

Internationale Partnerschaftsbank

Die Bewohner und Touristen können ab jetzt auf einmal in fünf Städten sitzen. In Ebersbach-Neugersdorf (Freistaat Sachsen) wurde nämlich eine Sitzbank errichtet, die die Wappen der Partnerstädte darstellt.
Endlich fertig

Endlich fertig

In Gogolin wurden am 7. November 2017 die Gewinner der Bürgerinitiative bekannt gegeben. Unter den Siegerprojekten war auch der von Krystian Polański, dem Vorsitzenden des DFKs in Gogolin, vorgeschlagene „Park der Dichter-Für Seele, Geist und Körper”. Ende Juli dieses Jahres wurde der Park zur Nutzung freigegeben.

Das Projekt wird unterstützt vom:

ifa mswia