banner wochenblatt
Geschichte
Reichenstein: Von der Stadt zur Einsiedelei

Reichenstein: Von der Stadt zur Einsiedelei

Reichenstein ist vor allem durch die mittelalterliche Goldmine bekannt, oft fährt man durch den Ort auch auf dem Weg von Neisse nach Glatz. Erfahrene Wanderer und Bergsteiger kennen das Städtchen, weil es am Sudeten-Haupt-Wanderweg liegt. Die Gegend hat aber noch sehr vieles mehr zu bieten. Die Wanderung zur Einsiedelei kann man am Reichensteiner Ring beginnen....
500 Jahre Reformation

500 Jahre Reformation

„500 Jahre Reformation. Reformation in Schlesien Pommern und Preußen” – diesen Titel trägt die Konferenz des Verbandes deutscher Gesellschaften in Polen, die vom 26. bis 28. Mai im Hotel Haston in Breslau organisiert wird. Referenten aus Deutschland und Polen sprechen dabei über die Geschichte, Entwicklung und den Einfluss der Protestanten auf die heute in Polen...
Twórca matury był Ślązakiem / Der Schöpfer der Abiturprüfung war ein Schlesier

Twórca matury był Ślązakiem / Der Schöpfer der Abiturprüfung war ein Schlesier

Matura, która dla tysięcy uczniów w Polsce właśnie dobiega końca, dla wielu jest niezapomnianym przeżyciem – dla jedynych źródłem stresu, dla innych najważniejszym egzaminem w życiu, bez którego nie wyobrażają sobie swojej kariery. Ilu z nich jednak wie, że jej twórca był niemieckim Ślązakiem, który spoczywa w miejscowości pod Wałbrzychem? Ta wybitna postać w tym...
Historische Geste

Historische Geste

Nach Tschechien und Ungarn schließt sich nun auch Serbien den Staaten an, die offiziell Verantwortung für die Verbrechen an der deutschen Bevölkerung übernehmen. Anfang Mai hat der serbische Premierminister Aleksandar Vucic eine Gedenkstätte eingeweiht, die an die tragischen Ereignisse erinnern soll.
W najnowszym numerze Wochenblatt.pl

W najnowszym numerze Wochenblatt.pl

Od piątku w kioskach. W najnowszym numerze Wochenblatt.pl takie tematy jak: – Matura – O tym jak grób niemieckiego pomysłodawcy egzaminu dojrzałości odkryto na Śląsku.
Das unauffindbare Massengrab / Zbiorowy grób, który znikł

Das unauffindbare Massengrab / Zbiorowy grób, który znikł

  Der Begriff „Oberschlesische Tragödie“ ist in Deutschland kaum bekannt, dabei hatten die leidvollen Maßnahmen, die unter diesem Begriff zusammengefasst werden, auch dort schreckliche Auswirkungen.
Das Geheimnis der ehemaligen Denkmals

Das Geheimnis der ehemaligen Denkmals

Es ist nur ein leeres Feld mit Gras und Bäumen bewachsen und doch stand an diesem Ort noch vor 70 Jahren ein monumentaler Bau: Seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs ist das riesige Ehrenmal mit dem Mausoleum des Feldmarschalls Paul von Hindenburg verschwunden. Jetzt wollen polnische Wissenschaftler das Denkmal der Welt teilweise wiedergeben.
Breslauer Gambe trifft Maltzan-Sammlung

Breslauer Gambe trifft Maltzan-Sammlung

Eine Welterstaufführung von vier Konzerten für Viola da gamba und Orchester sowie drei Sonaten für Viola da gamba und (obligates) Cembalo aus der „Maltzan-Sammlung“ und der „Ledenburg-Sammlung“, mit bislang unbekannten Werken von Carl Friedrich Abel und Johann Christian Bach war angekündigt und erwies sich als ein großartiger musikalischer Genuss.
Berghütte und Aussichtsturm - Auf den Spuren der Ziegenhalser Golgräber Teil 2

Berghütte und Aussichtsturm – Auf den Spuren der Ziegenhalser Golgräber Teil 2

Der Holzberg ist ein nicht besonders hoher, aber sehr interessanter Hügel bei Ziegenhals. Auf seinen Hängen erwartet uns vor allem ein Einblick in die Geschichte der hiesigen Goldgräber, wir werden aber auch andere Geheimnisse dieser Gegend kennenlernen.
Przypomnieli wybitnych

Przypomnieli wybitnych

Bodaj żaden inny region w Europie nie wydał na świat tylu wybitnych postaci co Śląsk. Naukowcy czy artyści za swoje osiągnięcia otrzymywali największe laury, w tym prestiżową Nagrodę Nobla. Wielu dzisiejszych mieszkańców jednak nie wie o ich istnieniu. Przypomnieć miało o nich spotkanie, które odbyło się 8 maja w Teatrze Rozrywka w Chorzowie.
pierozek

Das Projekt wird unterstützt vom:

ifa mswia