banner wochenblatt
Posts tagged "BJDM"
Nicht bummeln, tun!

Nicht bummeln, tun!

Angefangen hat alles mit dem Modellbau. Es ist ein Hobby von Adrian Schultz aus Rosenberg (Olesno), der gerne exakte Repliken von alten Wagen, Tanks und Schiffen zusammensetzt und bemalt. Es stellte sich heraus, dass diese Leidenschaft auch andere teilen. „Wir haben angefangen, uns in einer Gruppe vor zwei Jahren zu treffen”, sagt er. Daraus ist...
Święto młodzieży

Święto młodzieży

Koncerty, warsztaty i finał konkursu piosenki niemieckiej „Superstar 2017” to tylko niektóre z atrakcji, które czekają na młodych ludzi 23 września. O godz. 12.00 w Domu Expo w Opolu rozpocznie się organizowany przez opolski TSKN i Związek Niemieckich Stowarzyszeń Społeczno-Kulturalnych JugendFestivalMłodych.
Liczą się wyzwania

Liczą się wyzwania

Z Melanie Raczek, dyrektorem biura posła do Parlamentu Europejskiego Michała Boniego oraz byłą wiceprzewodniczącą Związku Młodzieży Mniejszości Niemieckiej w Polsce, rozmawia Dominika Bassek.
Was bedeutet uns Europa? - Sommercamp für Jugendliche der deutschen Minderheit

Was bedeutet uns Europa? – Sommercamp für Jugendliche der deutschen Minderheit

Insgesamt 80 Jugendliche aus zehn Ländern verbringen knapp zwei Wochen gemeinsam in Sensburg (Mrągowo) an der Masurischen Seenplatte und erkunden ihr persönliches Europa. Schon zum vierten Mal veranstalten das Goethe-Institut und das Institut für Auslandsbeziehungen (ifa) das internationale Sommercamp für Jugendliche.
Ze strategią w przyszłość / Mit einer Strategie in die Zukunft

Ze strategią w przyszłość / Mit einer Strategie in die Zukunft

W minionym tygodniu odbyło się zgromadzenie delegatów Związku Młodzieży Mniejszości Niemieckiej. Z Katrin Koschny, przewodniczącą BJDM, o wynikach prowadzonych dyskusji rozmawia Rudolf Urban.
W najnowszym numerze Wochenblatt.pl

W najnowszym numerze Wochenblatt.pl

Od piątku w kioskach. W najnowszym numerze Wochenblatt.pl takie tematy jak: – Helmut Kohl – Jak mniejszość niemiecka w Polsce wspomina zmarłego Kanclerza?
Wir sind aktiv und basta!

Wir sind aktiv und basta!

Am 11. Mai rief in Oppeln Marcin Ociepa, Vorsitzender des Stadtrates Oppeln, die Jugendorganisation seiner Partei „Polska Razem“ zusammen. Dabei sagte Ociepa, Oppeln sei „in Anbetracht der Aktivität von Jugendorganisationen eine Wüste“. Dies ließen Vertreter von Jugendorganisationen anderer Parteien, die in Oppeln tätig sind, nicht auf sich sitzen.
Fantastische Initiative

Fantastische Initiative

Am Samstag fand das Große Schlittern zum zwölften Mal statt. Für einen Zloty konnte man eine Stunde lang Schlittschuhlaufen. Die karitative Initiative des BJDM besuchten insgesamt ca. 1000 Personen.
Das Große Schlittern ist im Anmarsch!

Das Große Schlittern ist im Anmarsch!

Das Große Schlittern ist im Anmarsch! Am Samstag, den 4. März  in der Oppelner Eishalle Toropol ist es soweit. Der Erlös kommt kranken und hilfsbedürftigen Kindern zugute.
Großes Schlittern - Freiwillige gesucht!

Großes Schlittern – Freiwillige gesucht!

Der Bund der Jugend der Deutschen Minderheit hat an Weiberfastnacht Krapfen in Oppeln verteilt, um so auf die karitative Aktion „Großes Schlittern“ aufmerksam zu machen.          

Das Projekt wird unterstützt vom:

ifa mswia