Stefanini
Posts tagged "Deutsche Minderheit"
Die Stimme der Minderheiten

Die Stimme der Minderheiten

                        Am vergangenen Montag wurde das Nationalkomitee der Feierlichkeiten des 100. Jahrestages der Unabhängigkeit Polens ins Leben gerufen. Mitglieder des Komitees sind auch zwei Vertreter nationaler Minderheiten in Polen.  
Nicht die letzten Gespräche (mit Audio)

Nicht die letzten Gespräche (mit Audio)

Etwas mehr als zwei Wochen vor der Bundestagswahl kamen VdG-Vorsitzender Bernard Gaida und der Chef der Oppelner SKGD Rafał Bartek mit Staatsministerin im Auswärtigen Amt Maria Böhmer und dem Bundesbeauftragten für Aussiedlerragen und natioanle Minderhieten Hartmut Koschyk zusammen. Thema war für Förderung des Schulwesens für die deutsche Minderheit in Polen.  
Tischler, Künstler und DFK-Gründer

Tischler, Künstler und DFK-Gründer

Am 30. August vor 80 Jahren kam Blasius Hanczuch in Benkowitz bei Ratibor auf die Welt. Wie viele andere musste er sich nach 1945 an eine neue Realität in Schlesien anpassen, die deutsche Sprache und Kultur hat er aber nicht ins Abseits gestellt, sondern pflegte sie, wo und wie auch immer es nur ging.
Von Spätaussiedlern und Heimatverbliebenen / O późnych przesiedleńcach i tych, którzy pozostali w heimacie

Von Spätaussiedlern und Heimatverbliebenen / O późnych przesiedleńcach i tych, którzy pozostali w heimacie

  Die deutsch-polnischen Beziehungen und darin auch die Rolle der deutschen Minderheit war und ist immer wieder Gegenstand von Forschungsarbeiten von Wissenschaftlern aus Polen und Deutschland. Aber auch in den USA werden die Deutschen in Polen thematisiert. Gerade schreibt Stefanie Krull darüber ihre Doktorarbeit und besuchte dazu Oberschlesien und Nordpolen.  
Pro Liberis Silesiae erhält Kulturpreis Schlesien

Pro Liberis Silesiae erhält Kulturpreis Schlesien

Wer heute über Bildungsprojekte der Deutschen Minderheit spricht, kommt am Verein Pro Liberis Silesiae nicht vorbei. Dieser erst knapp 10 Jahre alter Verein ist Träger von drei Schulen und Kindergärten in der Oppelner Region. Als „Leuchtturm“ im Bereich Bildung wurde Pro Liberis Silesiae am Samstag mit dem diesjährigen Kulturpreis Schlesien ausgezeichnet.  
Was bedeutet uns Europa? - Sommercamp für Jugendliche der deutschen Minderheit

Was bedeutet uns Europa? – Sommercamp für Jugendliche der deutschen Minderheit

Insgesamt 80 Jugendliche aus zehn Ländern verbringen knapp zwei Wochen gemeinsam in Sensburg (Mrągowo) an der Masurischen Seenplatte und erkunden ihr persönliches Europa. Schon zum vierten Mal veranstalten das Goethe-Institut und das Institut für Auslandsbeziehungen (ifa) das internationale Sommercamp für Jugendliche.
In deutschem Stil / W niemieckim stylu

In deutschem Stil / W niemieckim stylu

Die Miro Deutschen Fußballschulen gehören zu den erfolgreichsten aktuellen Projekten der Deutschen Minderheit. Die Idee entstand in Chronstau, wo am 7. Februar 2015 auch die erste Fußballschule gegründet wurde. Der entscheidende Impuls waren aber die sehr gut gelungenen Fanmeilen bei der EM 2012 und ganz besonders bei der WM 2014 in Brasilien, wo die Deutschen...
Finale des Bundesliga-Wettbewerbs

Finale des Bundesliga-Wettbewerbs

Am 1. Juli wurden am Sitz der Oppelner SKGD die Preise des 15. Bundesliga-Wettbewerbs feierlich übergeben. Sponsor war nun schon zum dritten Mal die bekannte deutsche Firma Aide und sie stiftete drei sehr attraktive Preise: einen hochklassigen Laptop, einen Fernseher und ein Mobiltelefon! Der Sieger ist – zum zweiten Mal in Folge und zum fünften...
Blasmusik, Gesang und Tanz

Blasmusik, Gesang und Tanz

Die Kreiskonzerte werden in diesem Jahr zum zweiten Mal organisiert. Für den Kreis Oppeln war der DFK in Krascheow diesmal der Organisator. Das Wetter meinte es zwar nicht gut mit den Krascheowern, Besucher aus nah und fern kamen aber trotz Regen und Gewitter.
Mehr Förderung des deutschen Schulwesens / Niemieckie szkolnictwo wymaga więcej wsparcia

Mehr Förderung des deutschen Schulwesens / Niemieckie szkolnictwo wymaga więcej wsparcia

Das Goethe-Institut in Budapest lud vergangene Woche Vertreter deutscher Minderheiten aus 15 mittel- und osteuropäischen Ländern zu einer Tagung ein, bei der Deutsch als Minderheitensprache im europäischen Kontext besprochen werden sollte. Neben gemeinsam erarbeiteten kulturellen Vorhaben, wurde vor allem über das Schulwesen für die deutschen Minderheiten diskutiert.

Das Projekt wird unterstützt vom:

ifa mswia