Legenda o złotym pociągu

Legenda o złotym pociągu

Dwóch poszukiwaczy skarbów odkrywa zakopany pod ziemią pociąg wypełniony złotem i kosztownościami, ale wejście do niego zostało zaminowane przez Niemców pod koniec II wojny światowej. Brzmi jak scenariusz do filmu z Indianą Jonesem, ale może okazać się prawdą…
Zatwierdzono listę kandydatów MN do Sejmu i Senatu

Zatwierdzono listę kandydatów MN do Sejmu i Senatu

W miniony piątek Komitet Wyborczy Wyborców Mniejszość Niemiecka zatwierdził listę 24 kandydatów do Sejmu oraz trzech do Senatu na czekające nas 25 października tego roku wybory parlamentarne.
Der gemischte Heino

Der gemischte Heino

Josef Bienek ist kein gewöhnlicher Heino-Fan, er ist ein Superfan. Das T-Shirt mit Heino und Toby und der Überschrift “Heimatfreunde” hat er sich schon vor einem Monat machen lassen. Im Oppelner Amphitheater ist er am Sonntag vor dem großen Heino-Konzert auch einer der ersten vor Ort, natürlich samt Ehegattin.
Musiker Martin Haller spielt in Breslau

Musiker Martin Haller spielt in Breslau

Martin Haller, ein Name, den man besser auf dem Zettel haben sollte. Der Musiker aus Mannheim wird in Kritikerkreisen bereits hoch gehandelt. Noch gibt es Haller aber ganz privat und exklusiv, zum Beispiel am Samstag, 22. August, in Breslau (Wrocław).
Gläserne Schätze aus den Wäldern bei Allenstein

Gläserne Schätze aus den Wäldern bei Allenstein

Die Glashütte am Gelguhner See (Jezioro Jełguńskie) in den Wäldern südlich von Allenstein (Olsztyn) belieferte im 19. Jahrhundert Kunden bis nach Warschau und Königsberg. Unter dem Titel „Die Glashütte in Gelguhnen“ (Huta szkła w Jełguniu) zeigt jetzt eine Ausstellung im Museum der Moderne (Muzeum Nowoczesności) in Allenstein die Arbeit des Glasmachens.
Nachrichten
Ab Freitag im Kiosk. Die neueste Ausgabe Wochenblatt.pl

Ab Freitag im Kiosk. Die neueste Ausgabe Wochenblatt.pl

In der neuesten Ausgabe Wochenblatt.pl, finden Sie Themen wie: – Schuljahranfang in Polen: Wieso es für die deutsche Bildung nicht immer einfach ist? – Der deutsche Kandidat für den Senat Józef Swaczyna tippt das Spiel Deutschland gegen Polen – Kulturfestival der deutschen Minderheit – Volles Programm und Tagesablauf
mehr...
Dzięki Wochenblatt.pl: Klaus Leschik wygrał pobyt w Dębowym Wzgórzu

Dzięki Wochenblatt.pl: Klaus Leschik wygrał pobyt w Dębowym Wzgórzu

Mamy zwycięzcę konkursu Wochenblatt.pl: Klaus Leschik ze Szczedrzyka wygrał pakiet „Kolacja we dwoje” w luksusowym hotelu „Dębowe Wzgórze” w Pokrzywnej. Wystarczyło tylko, ze przedłużył prenumeratę tygodnika Niemców w Polsce.
mehr...
Friedenskirche in Jauer feiert Jubiläum

Friedenskirche in Jauer feiert Jubiläum

Am 12. und 13. September feiert die Friedenskirche in Jauer (Jawór) ihr 360. Gründungsjubiläum. Die Kirche gehört zu einer der drei Friedenskirchen, die die schlesischen Protestanten nach den Beschlüssen des Westfälischen Friedens im Jahr 1648 bauen durften.
mehr...
Deutsche Minderheit in der Woiwodschaft Schlesien noch ohne Wahlliste

Deutsche Minderheit in der Woiwodschaft Schlesien noch ohne Wahlliste

Während das Wahlkomitee Deutsche Minderheit mittlerweile die Liste der Kandidaten aus der Woiwodschaft Oppeln bekanntgegeben hat, sind in der Woiwodschaft Schlesien die Kandidaten bisher nur inoffiziell im Gespräch.
mehr...
Seniorenheim in Zawadzki geplant

Seniorenheim in Zawadzki geplant

In Zawadzki (Zawadzkie) in der Woiwodschaft Oppeln soll im ehemaligen Bürohaus der Firma Izostal in ein Seniorenheim mit Namen „Tiliam” entstehen. Dieser Investor ist das Ehepaar Aneta und Tomasz Trepka. Sie betreiben in Rybnik das Bauunternehmen Inzbud.
mehr...
Zum Nachhören: Schlesien Aktuell Kompakt, die Woche vom 17. bis 23. August 2015

Zum Nachhören: Schlesien Aktuell Kompakt, die Woche vom 17. bis 23. August 2015

17-08-2015   – Die dritte Deutsche Fussballschule wurde in Polen eröffnet – In Lamsdorf endete das 20. Internationale Jugendcamp     18-08-2015 – Freya Klier laß aus ihrem Buch „Wir letzten Kinder Ostpreußens. Zeugen einer vergessenen Generation“ – Kandidaten der Deutschen Minderheit für Sejm und Senat vorgestellt       19-08-2015 – In Königshütte endete...
mehr...
Lucjan Dzumla nowym dyrektorem DWPN

Lucjan Dzumla nowym dyrektorem DWPN

W kuluarach posiedzenia zarządu Domu Współpracy Polsko-Niemieckiej, jakie odbyło się 13 sierpnia, podano do wiadomości nazwisko nowego dyrektora placówki. Będzie nim Lucjan Dzumla, który będzie kontynuatorem owocnej działalności swojego poprzednika, Rafała Bartka.
mehr...
Zugverbindung zwischen Frankfurt (Oder) und Posen wird eingestellt

Zugverbindung zwischen Frankfurt (Oder) und Posen wird eingestellt

Ab dem 1. September wird es keine regionale Zugverbindung zwischen Frankfurt an der Oder und Posen geben. Grund dafür ist, dass das Marschallamt der Woiwodschaft Großpolen eine solche regionale und doch internationale Verbindung nicht mittragen will.
mehr...
Sie haben die Wahl

Sie haben die Wahl

    Die Zeit läuft, am 25. Oktober finden in Polen die Parlamentswahlen statt. Auch die deutsche Minderheit stellt Wahllisten auf, sowohl in der Woiwodschaft Oppeln wie auch Schlesien. Das Schlesien Journal verschafft sich einen Überblick über die Vorbereitungen.
mehr...
Streit bei Opel Gleiwitz beendet

Streit bei Opel Gleiwitz beendet

Mit einem vergangene Woche zustande gekommenen Deal zwischen Opel Gleiwitz (Gliwice) und den Unternehmensgewerkschaften ist der seit Wochen andauernde interne Streit nun beendet. Ein Streitgrund war, dass die Unternehmensleitung sich aus der zuvor eingeführten Sechs-Tage-Woche für die Stanzerei zurückgezogen hatten.
mehr...
Ab Freitag im Kiosk. Die neueste Ausgabe Wochenblatt.pl

Ab Freitag im Kiosk. Die neueste Ausgabe Wochenblatt.pl

In der neuesten Ausgabe Wochenblatt.pl, finden Sie Themen wie: – Schuljahranfang in Polen: Wieso es für die deutsche Bildung nicht immer einfach ist? – Der deutsche Kandidat für den Senat Józef Swaczyna tippt das Spiel Deutschland gegen Polen – Kulturfestival der deutschen Minderheit – Volles Programm und Tagesablauf
mehr...
Deutsche Minderheit in der Woiwodschaft Schlesien noch ohne Wahlliste

Deutsche Minderheit in der Woiwodschaft Schlesien noch ohne Wahlliste

Während das Wahlkomitee Deutsche Minderheit mittlerweile die Liste der Kandidaten aus der Woiwodschaft Oppeln bekanntgegeben hat, sind in der Woiwodschaft Schlesien die Kandidaten bisher nur inoffiziell im Gespräch.
mehr...
Lucjan Dzumla nowym dyrektorem DWPN

Lucjan Dzumla nowym dyrektorem DWPN

W kuluarach posiedzenia zarządu Domu Współpracy Polsko-Niemieckiej, jakie odbyło się 13 sierpnia, podano do wiadomości nazwisko nowego dyrektora placówki. Będzie nim Lucjan Dzumla, który będzie kontynuatorem owocnej działalności swojego poprzednika, Rafała Bartka.
mehr...
Zatwierdzono listę kandydatów MN do Sejmu i Senatu

Zatwierdzono listę kandydatów MN do Sejmu i Senatu

W miniony piątek Komitet Wyborczy Wyborców Mniejszość Niemiecka zatwierdził listę 24 kandydatów do Sejmu oraz trzech do Senatu na czekające nas 25 października tego roku wybory parlamentarne.
mehr...
Polnisch Neukirch unter Gemeinden weit vorn

Polnisch Neukirch unter Gemeinden weit vorn

Die zweisprachige Gemeinde Polnisch Neukirch (Polska Cerekiew) kann einen weiteren Erfolg verbuchen: In einer Zusammenstellung der effektivsten polnischen Gemeinden belegte die an die Woiwodschaft Schlesien grenzende Kommune Platz 52. von insgesamt 1522.  
mehr...
Deutscher Standard für Unternehmer

Deutscher Standard für Unternehmer

Im September 2014 wurde an der ul. Wrocławska in Oppeln mit dem Bau eines Businesszentrums begonnen. Investor ist die Stiftung für die Entwicklung Schlesiens und Förderung lokaler Initiativen. Mit deren Ratsvorsitzendem und  Sejmabgeordneten Ryszard Galla sprach Krzysztof Świerc.
mehr...
Rośnie przedwyborcza temperatura

Rośnie przedwyborcza temperatura

24 października odbędą się w Polsce wybory parlamentarne, w których uczestniczyć będą kandydaci mniejszości niemieckiej. Mimo że na rejestrację komitetów wyborczych jest jeszcze trochę czasu, Komitet Wyborczy Wyborców Mniejszość Niemiecka (KWW MN) kieruje się swoim własnym porządkiem i kalendarzem, według którego realizuje założone przez siebie plany i terminy.
mehr...
Teilerfolg für die Minderheit

Teilerfolg für die Minderheit

Es deutete nichts darauf hin, dass auch in nur einer Ortschaft der Gemeinde Groß Strehlitz zweisprachige deutsch-polnische Schilder aufgestellt werden. Und doch hat am 29. Juli nach jahrelangem Streit der Stadtrat schließlich eingewilligt in drei Ortschaften auch den deutschen Ortsnamen einzuführen.
mehr...
Ende der Spenden

Ende der Spenden

Seit zehn Jahren pflegen die Wanderer des Sauerländischen Gebirgsvereins im Märkischen Kreis Kontakt zu Sozialstationen aus Ratibor und Umgebung. Am Wochenende kamen sie zum letzten Mal mit zwei Hilfstransporten voller Kleidung sowie Gegenständen und beschenkten diese Einrichtungen.
mehr...
Zum Nachhören: Schlesien Aktuell Kompakt vom 27. Juli bis 02. August

Zum Nachhören: Schlesien Aktuell Kompakt vom 27. Juli bis 02. August

01-08-2015 Wallfahrt nach Albendorf Vorschau auf „Deutschland hautnah“         31-07-2015 Die zweisprachige Schule in Oppeln-Malino soll bis Schuljahresbeginn renoviert werden Die deutschen Freundschaftskreise aus Proskau und Polnisch Krawarn haben eine Zusammenarbeit geschlossen           30-07-2015 Firma Mubea investiert in Ujest Morgen kommt die Nichte von H.Bienek nach Gleiwitz Worshop...
mehr...
Lucjan Dzumla nowym dyrektorem DWPN

Lucjan Dzumla nowym dyrektorem DWPN

W kuluarach posiedzenia zarządu Domu Współpracy Polsko-Niemieckiej, jakie odbyło się 13 sierpnia, podano do wiadomości nazwisko nowego dyrektora placówki. Będzie nim Lucjan Dzumla, który będzie kontynuatorem owocnej działalności swojego poprzednika, Rafała Bartka.
mehr...
Der gemischte Heino

Der gemischte Heino

Josef Bienek ist kein gewöhnlicher Heino-Fan, er ist ein Superfan. Das T-Shirt mit Heino und Toby und der Überschrift “Heimatfreunde” hat er sich schon vor einem Monat machen lassen. Im Oppelner Amphitheater ist er am Sonntag vor dem großen Heino-Konzert auch einer der ersten vor Ort, natürlich samt Ehegattin.
mehr...
Musiker Martin Haller spielt in Breslau

Musiker Martin Haller spielt in Breslau

Martin Haller, ein Name, den man besser auf dem Zettel haben sollte. Der Musiker aus Mannheim wird in Kritikerkreisen bereits hoch gehandelt. Noch gibt es Haller aber ganz privat und exklusiv, zum Beispiel am Samstag, 22. August, in Breslau (Wrocław).
mehr...
Ostróda: Walne zebranie sprawozdawczo-wyborcze

Ostróda: Walne zebranie sprawozdawczo-wyborcze

11 lipca minęła 4-letnia kadencja zarządu Ostródzkiego Stowarzyszenia Mniejszości Niemieckiej „Jodły”. Z tej okazji odbyły się w nim wybory władz.
mehr...
Zwei Schirmherren und ein VIP-Gast

Zwei Schirmherren und ein VIP-Gast

Nur noch knapp zwei Monate bleiben bis zum größten Fest der Deutschen in Polen. Am 26. September läuft in der Breslauer Jahrhunderthalle das 5. Kulturfestival der deutschen Minderheit. Für noble Unterstützung ist gesorgt, denn gleich zwei Minister des Auswärtigen haben dieses Mal die Schirmherrschaft übernommen.
mehr...
Breslau als Filmkulisse

Breslau als Filmkulisse

Die oberschlesischen Filmemacher Andrzej Klamt und Ronald Urbanczyk stammen aus Beuthen (Bytom) und leben seit vielen Jahren in Deutschland. Im vergangen Jahr hatte ihre Dokumentation „Gloria und Exodus“ über den schlesischen Adel Premiere. Im Auftrag des Deutschen Poleninstituts Darmstadt haben sie nun einen Lehrfilm über polnische Literatur produziert. Dafür sind sie nach Breslau (Wrocław) gekommen....
mehr...
20 lat polsko-niemieckiego obozu młodzieżowego

20 lat polsko-niemieckiego obozu młodzieżowego

W obliczu obecnej trudnej sytuacji politycznej i szeroko zakrojonej dyskusji o problemie ucieczki i wypędzeń wydaje się, że edukacja historyczna jest dziś potrzebna bardziej niż kiedykolwiek. Dokładnie takiej edukacji już od 20 lat podejmuje się wspólna młodzieżowa inicjatywa Kuratorium Oświaty w Opolu oraz Niemieckiego Związku ds. Opieki nad Grobami Wojennymi. Bilans tej współpracy wypada pozytywnie,...
mehr...
Oppelner Porzellan – Passion und Tradition

Oppelner Porzellan – Passion und Tradition

AUDIOSLIDESHOW   Kunsthandwerk hat in der Familie von Agnieszka Okos aus Przywor eine lange Tradition. Seit ihrer Kindheit kennt sie die Folkloremuster von handgemachten Tischdecken, Kratzeiern und bemaltem Geschirr. Es dauerte nicht lange, da versuchte Agnieszka die Vorlagen nachzuahmen.
mehr...
Biskupiec - Urodziny nad jeziorem

Biskupiec – Urodziny nad jeziorem

Towarzystwo Społeczno-Kulturalne Mniejszości Niemieckiej na Warmii i Mazurach w Biskupcu – najstarsze w regionie – ma już 25 lat. Z okazji tego okrągłego jubileuszu 19 lipca świętowało nad jeziorem w Dębowie.
mehr...
Diskussion: Wie war Horst Bienek privat?

Diskussion: Wie war Horst Bienek privat?

Horst Bienek war ein Mensch der  Worte, der geschriebenen Worte. Die Sprache seiner Romane ist meist kühl und distanziert. Doch wie war der Schriftsteller privat? Was trieb ihn an, was beschäftigte ihn? Diese Fragen könnten bei den nächste Hausbesuchen (Spotkania Domowe) geklärt werden.
mehr...
Seniorenheim in Zawadzki geplant

Seniorenheim in Zawadzki geplant

In Zawadzki (Zawadzkie) in der Woiwodschaft Oppeln soll im ehemaligen Bürohaus der Firma Izostal in ein Seniorenheim mit Namen „Tiliam” entstehen. Dieser Investor ist das Ehepaar Aneta und Tomasz Trepka. Sie betreiben in Rybnik das Bauunternehmen Inzbud.
mehr...
Zugverbindung zwischen Frankfurt (Oder) und Posen wird eingestellt

Zugverbindung zwischen Frankfurt (Oder) und Posen wird eingestellt

Ab dem 1. September wird es keine regionale Zugverbindung zwischen Frankfurt an der Oder und Posen geben. Grund dafür ist, dass das Marschallamt der Woiwodschaft Großpolen eine solche regionale und doch internationale Verbindung nicht mittragen will.
mehr...
Streit bei Opel Gleiwitz beendet

Streit bei Opel Gleiwitz beendet

Mit einem vergangene Woche zustande gekommenen Deal zwischen Opel Gleiwitz (Gliwice) und den Unternehmensgewerkschaften ist der seit Wochen andauernde interne Streit nun beendet. Ein Streitgrund war, dass die Unternehmensleitung sich aus der zuvor eingeführten Sechs-Tage-Woche für die Stanzerei zurückgezogen hatten.
mehr...
VW liderem w branży

VW liderem w branży

W poprzednim wydaniu Wochenblatt.pl na stronie gospodarczej pisaliśmy, że Volkswagen jest drugim pod względem wielkości koncernem samochodowym na świecie, tymczasem firma, której siedziba główna mieści się w Wolfsburgu, jest już liderem branży motoryzacyjnej.
mehr...
Oppelner Businesszentrum soll im September öffnen

Oppelner Businesszentrum soll im September öffnen

Die große Investition der Stiftung für Entwicklung Schlesiens – das Businesszentrum in Oppeln – wird voraussichtlich im September offiziell eröffnet. Schon ab dem ersten August werden verschiedene Firmen aus der Woiwodschaft Oppeln und Umgebung in dem Gebäude bei der Wrocławska Straße ihre Tätigkeit beginnen.
mehr...
Gdzie pracuje się dłużej – na wschodzie czy na zachodzie RFN?

Gdzie pracuje się dłużej – na wschodzie czy na zachodzie RFN?

Mimo że od zjednoczenia Niemiec minęło już dwie i pół dekady, wciąż widoczne są różnice, między innymi w wynagrodzeniach, jakości życia i długości czasu pracy. Według ostatnich wyliczeń we wschodniej części RFN pracuje się statystycznie w roku około dwóch tygodni dłużej niż w zachodniej części kraju.   Krzysztof Świerc   Fakt ten można oczywiście wytłumaczyć...
mehr...
Wirtschaftsstudie verweist auf mangelnde Deutschkenntnisse

Wirtschaftsstudie verweist auf mangelnde Deutschkenntnisse

Die Polnische Agentur für Wirtschaftsentwicklung (PARP) hat dieser Tage ihre Arbeitsmarktstudie 2010-2014 für Polen und die Region Oppeln (Opole) vorgestellt. Sie verweist auch auf mangelnde Deutschkenntnisse.
mehr...
Tak czy nie dla opłat klimatycznych dla siłowni węglowych

Tak czy nie dla opłat klimatycznych dla siłowni węglowych

Największe elektrownie na węgiel brunatny w Republice Federalnej Niemiec zostaną zamknięte, a te, które pozostaną przy życiu, nie będą obciążone opłatami klimatycznymi. Tak brzmi wynik porozumienia, jakie podpisał niemiecki rząd koalicyjny w sprawie nowego pakietu klimatycznego.
mehr...
Anwohner fürchten sich vor Grubenbeben

Anwohner fürchten sich vor Grubenbeben

In den Gemeinden Seibersdorf (Zebrzydowice) und Haslach (Hażlach) im Teschener Schlesien (Śląsk Cieszyński) herrscht in der Bevölkerung Angst wegen der nahegelegenen Bergwerke. Bis zum Jahr 2000 mussten die Menschen dort die Nähe der Grube Morcinek in Katschitz (Kaczyce) ertragen und damit Nebenwirkungen des Bergbaus wie Beben. Krzysztof Świerc   Mit deren Schließung kehrte zunächst wieder...
mehr...
Werbung: Pro-Senior bietet Altenpflegern Jobs in Deutschland

Werbung: Pro-Senior bietet Altenpflegern Jobs in Deutschland

Sie sind Altenpflegerin oder Altenpfleger? Oder aber Sie haben einmal jemanden aus Ihrer Familie betreut? Wenn Sie an diesem Job interessiert sind, melden Sie sich doch bei PRO-SENIOR und es wird sich ganz bestimmt ein passender Auftrag für Sie finden.
mehr...
Friedenskirche in Jauer feiert Jubiläum

Friedenskirche in Jauer feiert Jubiläum

Am 12. und 13. September feiert die Friedenskirche in Jauer (Jawór) ihr 360. Gründungsjubiläum. Die Kirche gehört zu einer der drei Friedenskirchen, die die schlesischen Protestanten nach den Beschlüssen des Westfälischen Friedens im Jahr 1648 bauen durften.
mehr...
Wo Kardinal Bertram zu Hause war

Wo Kardinal Bertram zu Hause war

Der Hildesheimer Dom St.-Mariä-Himmelfahrt feiert 1.200. Gründungsjubiläum und gehört damit zu den ältesten Bischofskirchen Deutschlands. Ein heiliges Experiment – so lautet das Motto des Bistumsjubiläums, das am. 15 August mit dem Fest Mariä Himmelfahrt offiziell endet. Doch das Experiment geht weiter.
mehr...
Wallfahrt der Deutschen nach Albendorf

Wallfahrt der Deutschen nach Albendorf

Am 9. August ist es wieder so weit. Aus allen Teilen Schlesiens und der Bundesrepublik pilgern Katholiken zur Mutter Gottes in die Albendorfer (Wambierzyce) Basilika. Die Zahl der Pilger nimmt ab, doch die Bedeutung des Wallfahrtsortes bleibt für die Schlesier unverändert groß.
mehr...
Wrocław: Koncert w synagodze

Wrocław: Koncert w synagodze

Wrocławska Synagoga pod Białym Bocianem organizuje koncert muzyki jidysz. 9 sierpnia o godz. 19 wystąpi duet na dwa głosy, akordeon i skrzypce. Duo Wajlu to Katharina Muther & Roswitha Dasch.
mehr...
Marienwallfahrt nach Wartha im Jubiläumsjahr

Marienwallfahrt nach Wartha im Jubiläumsjahr

Vor 25 Jahren konnten in Polen die ersten Deutschen Freundschaftskreise entstehen. Die Deutschen konnten nun auch Pilgerfahrten zu den beliebten Wallfahrtsorten in Schlesien durchführen – ein Grund zur Freude und zur Dankbarkeit.
mehr...
XVIII Pasymskie Koncerty Muzyki Organowej i Kameralnej

XVIII Pasymskie Koncerty Muzyki Organowej i Kameralnej

Do 8 sierpnia w kościołach ewangelicko-augsburskich w Pasymiu i Dźwierzutach będą się odbywały Pasymskie Koncerty Muzyki Organowej i Kameralnej. Tegoroczną osiemnastą edycją impreza świętuje swoją „pełnoletność”.   Uwe Hahnkamp Bogumił Osiński, doradca wojewody warmińsko-mazurskiego, przyjeżdża regularnie od ośmiu lat, ponieważ, jak sam mówi, „wojewoda od chwili rozpoczęcia pierwszej kadencji objął patronat nad imprezą i wspierał...
mehr...
ZDF überträgt die deutschsprachige Messe in Oberglogau

ZDF überträgt die deutschsprachige Messe in Oberglogau

Die – abgesehen von Sportveranstaltungen – vermutlich erste Liveübertragung des deutschen Fernsehens aus Oberschlesien erlebte Oberglogau (Głogówek) am Sonntag, 28. Juni. Das ZDF übertrug aus der St.-Bartholomäus-Kirche die Messe live.
mehr...
Marcel Kittel zieht nach Polen-Rundfahrt positive Bilanz

Marcel Kittel zieht nach Polen-Rundfahrt positive Bilanz

Seit 2011 gehört die Zielankunft in Kattowitz (Katowice) zum Programm der Tour de Pologne, und auch in Zukunft soll es nach Meinung der Organisatoren dabei bleiben. Aus dem erwarteten Sieg des Sprinterstars Marcel Kittel auf der Zielgrade wurde allerdings nichts. Trotzdem zog der Radprofi eine positive Bilanz nach der Polenrundfahrt.
mehr...
Wasser marsch – in 20 Sprachen

Wasser marsch – in 20 Sprachen

Seit vergangenen Sonntag dreht sich in Oppeln (Opole) alles um das Thema Feuerlöschen und Erste Hilfe leisten. In der Stadt findet das 20. Internationale Jugendfeuerwehrtreffen statt.
mehr...
Patronem jednego z klubów Bundesligi był statek

Patronem jednego z klubów Bundesligi był statek

Szczecińska stocznia Aron & Gollnow pozostawiła po sobie niespodziewany ślad poza Szczecinem – zbudowany w Szczecinie w 1886 roku parowiec wycieczkowy do dziś kursuje, a w 1892 roku jego nazwą ochrzczono znany klub piłkarski.
mehr...
Piłka nożna: Red Bull mierzy w Bundesligę

Piłka nożna: Red Bull mierzy w Bundesligę

Na ogół dzieje się tak, że kiedy klub piłkarski przejmowany jest przez zamożnego sponsora, natychmiast przeprowadza milionowe transfery, które mają zagwarantować wdarcie się na szczyt w krajowej lidze, a także w rozgrywkach najbardziej obecnie prestiżowych klubowych rozgrywkach na świecie – Champions League. Mechanizm ten nie do końca, ale jednak sprawdzał się, kiedy arabscy miliarderzy przejmowali...
mehr...
Piłka nożna: Mistrz świata nie jest już liderem rankingu FIFA

Piłka nożna: Mistrz świata nie jest już liderem rankingu FIFA

Do ubiegłego roku przez 21 lat niemiecka reprezentacja piłkarska czekała na dzień, w którym zostanie liderem rankingu FIFA, co stało się po zdobyciu tytułu mistrza świata, po który ekipa Joachima Löwa, jako pierwsza w historii europejska drużyna, sięgnęła w Ameryce Południowej, i to gdzie – na boiskach Brazylii – 5-krotnych mistrzów świata.  
mehr...
Sie haben die Wahl

Sie haben die Wahl

    Die Zeit läuft, am 25. Oktober finden in Polen die Parlamentswahlen statt. Auch die deutsche Minderheit stellt Wahllisten auf, sowohl in der Woiwodschaft Oppeln wie auch Schlesien. Das Schlesien Journal verschafft sich einen Überblick über die Vorbereitungen.
mehr...
Die Professorin und die Sagen

Die Professorin und die Sagen

  Joanna Rostropowicz, Jahrgang 1943, ist Professorin für Antike Geschichte an der Universität Oppeln und Vizevorsitzende der Lubowitzer Eichendorff-Stiftung. Außerdem ist sie Autorin und Herausgeberin zahlreicher Bücher über Schlesien, wie zum Beipiel der Eichendorff-Hefte. Kürzlich wurde sie für ihr Engagement mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.
mehr...
Von bösen Hexen und schönen Prinzessinnen

Von bösen Hexen und schönen Prinzessinnen

    Vor der bösen Hexe hat sich Róża Zgoszelska als kleines Mädchen gegruselt. Trotzdem ist Hänsel und Gretel ihr Lieblingsmärchen der Gebrüder Grimm. Heute erzählt sie Kindern Märchen, wie in der Märchennacht im DFK Friedersdorf (Biedrzychowice). Die Veranstaltung der Sozial-Kulturellen Gesellschaft der Deutschen im Oppelner Schlesien (SKGD) findet dieses Jahr zum zweiten Mal statt....
mehr...
Ein Tag in der Kinderspielstadt "Mini Miasto"

Ein Tag in der Kinderspielstadt „Mini Miasto“

Fünf Tage sind Kinder in die Rollen der Erwachsenen geschlüpft. Sie gestalteten und regierten die Kinderspielstadt Mini Miasto in Raschau (Raszowa). Ob als Bürgermeister, Arzt oder Bauarbeiter, in der Küche, im Spielbereich oder beim Zumba-Tanzen. Für Erwachsene wurden die Tore von „Klein Raschau“ erst am Freitag geöffnet.
mehr...
Ein Seelsorger auf Achse

Ein Seelsorger auf Achse

  Der persönliche Kontakt zu seinen Gemeindemitglieder ist dem Franziskanerpater Marian Arndt sehr wichtig. Als Seelsorger der Deutschen in Niederschlesien (Dolny Śląsk) ist er deshalb ständig unterwegs. Lange Wege muss er manchmal zurücklegen, da die Mitglieder der Gemeinde ist über die ganze Woiwodschaft verteilt leben. Doch der gebürtige Ratiborer liebt seine Aufgabe. Das Schlesien Journal...
mehr...
Auf zwei Rädern durch Horst Bieneks Stadt

Auf zwei Rädern durch Horst Bieneks Stadt

  Erinnerungskultur mal anders: Mit einer Fahrradralley „Auf den Spuren von Horst Bienek“ erinnerte das Haus der Deutsch-Polnischen Zusammenarbeit an den Schriftsteller aus Oberschlesien. Horst Bienek wäre in diesem Jahr 85 Jahre alt geworden, vor 25 Jahren ist er gestorben. Vor allem in seiner vierteiligen Roman-Reihe spielt die Stadt Gleiwitz (Gliwice) eine große Rolle. Das...
mehr...
Zu Besuch bei der "Tracht des Jahres 2015"

Zu Besuch bei der „Tracht des Jahres 2015″

Eine kleine Sensation hat die Schönwalder Trachtengruppe des DFK Zbroslawitz geschafft. Sie wurden vom Deutschen Trachtenverband mit dem Prädikat „Tracht des Jahres“ ausgezeichnet. Damit ging die Trophäe zum ersten Mal an eine Gruppe außerhalb von Deutschland. Die Schönwalder Tracht war quasi schon ausgestorben. Denn mit der Vertreibung der Dorfbewohner aus dem Gleiwitzer Stadtteil (heute Bojków)...
mehr...
Der Triadische Tanz erobert Schlesien

Der Triadische Tanz erobert Schlesien

  Würfel, Kugel, Kegel, was haben diese drei geometrischen Formen mit Tanz zu tun? Ziemlich viel, wenn es um den Triadischen Tanz geht. Diesen hat der Bauhausprofessor Oskar Schlemmer vor über 100 Jahren erfunden. Diese sehr spezielle Bewegungsform hat die Tanzgruppe „Przecinek“ aus Broschütz (Brożec) einstudiert. Die 36 Mädchen im Alter von vier bis 16...
mehr...
Vom Pilgern und Heiraten

Vom Pilgern und Heiraten

Hunderte Gläubige pilgern jedes Jahr Anfang Juni auf den Annaberg (Góra Świętej Anny). Roma, Schlesier und Deutsche beten gemeinsam. Für die Deutsche Minderheit war die diesjährige Wallfahrt eine ganz besondere. Denn vor 25 Jahren wurde sie offiziell als Minderheit anerkannt. Dazu passte auch das Thema der Messe „Hoffnung und Dankbarkeit“. Das Schlesien Journal fragte die...
mehr...
Zum Nachhören: Schlesien Aktuell Kompakt, die Woche vom 17. bis 23. August 2015

Zum Nachhören: Schlesien Aktuell Kompakt, die Woche vom 17. bis 23. August 2015

17-08-2015   – Die dritte Deutsche Fussballschule wurde in Polen eröffnet – In Lamsdorf endete das 20. Internationale Jugendcamp     18-08-2015 – Freya Klier laß aus ihrem Buch „Wir letzten Kinder Ostpreußens. Zeugen einer vergessenen Generation“ – Kandidaten der Deutschen Minderheit für Sejm und Senat vorgestellt       19-08-2015 – In Königshütte endete...
mehr...
Zum Nachhören: Schlesien Aktuell Kompakt, die Woche vom 10. bis 16. August 2015

Zum Nachhören: Schlesien Aktuell Kompakt, die Woche vom 10. bis 16. August 2015

16-08-2015   Heino spricht über sein Konzert in Oppeln Neuigkeiten über das neue Businesszentrum in Oppeln         15-08-2015   Luzjan Dzumla ist neuer Geschäftsführer des Hauses der Deutsch-Polnischen Zusamenarbeit Gedenken zum 100. Geburtstag des ehemaligen Chefs der Landsmannschaft Schlesien und Mitglied des Bundestages Herbert Hupka Vorschau auf das Magazin Schlesien Aktuell  ...
mehr...
Zum Nachhören: Schlesien Aktuell Kompakt - die Woche vom 3. bis 9. August

Zum Nachhören: Schlesien Aktuell Kompakt – die Woche vom 3. bis 9. August

09-08-2015 175. Geburtstag von Johannes Hellmann in Neisse Deutsche Minderheit in der Frankfurter Rundschau       08-08-2015 Derschauer wollen ein Buch über ihr Dorf herausbringen Heinokonzert rückt immer näher – es gibt noch Karten       07-08-2015 Dissertation über Schlesien Aktuell deutsch-polnisches Feuerwehrcamp       06-08-2015 Wochenblatt hat einen neuen Chefredakteur 20...
mehr...
Zum Nachhören: Musikschachtel

Zum Nachhören: Musikschachtel

09-8-2015 Spenden für Ratibor     01-8-2015 Bericht vom Sommercamp der DMI in Tschechien       26-07-2015 Schlesischer Bauernverband arbeitet am Kalender 2016       19-07-2015 Wallfahrt nach Wartha            
mehr...
Zum Nachhören: Minderheit Aktuell

Zum Nachhören: Minderheit Aktuell

08-08-2015 Wallfahrt nach Albendorf – ein Bekenntnis zum Glauben und zu deutschen Identität       01-08-2015 Gerhard Hirschfelder im Porträt       25-07-2015 Das Wort zum Sonntag mit Pfarrer Tarliński; Radralley in Gleiwitz       18-07-2015 Tag der deutschen Kultur  
mehr...
Zum Nachhören: Schlesien Aktuell Kompakt vom 20. bis 26. August

Zum Nachhören: Schlesien Aktuell Kompakt vom 20. bis 26. August

Hier können Sie die bereits ausgestrahlten Sendungen von Schlesien Aktuell Kompakt noch einmal nachhören.
mehr...
Vorschau: Minderheit Aktuell, Deutschland hautnah und Musikschachtel

Vorschau: Minderheit Aktuell, Deutschland hautnah und Musikschachtel

Die Wallfahrt nach Albendorf – ein Bekenntnis zum Glauben und zur deutschen Identität. Das ist das Thema der kommenden Sendung „Minderheit Aktuell“.
mehr...
Deutschsprachiges Radio

Deutschsprachiges Radio

Diese Seite wird gerade überarbeitet. Hier lesen Sie in Zukunft, um welche Themen es unter anderem in den Sendungen „Deutschland hautnah“ oder „Schlesien Aktuell – Das Magazin“ geht. Und Sie können Sendungen nachhören.
mehr...
Legenda o złotym pociągu

Legenda o złotym pociągu

Dwóch poszukiwaczy skarbów odkrywa zakopany pod ziemią pociąg wypełniony złotem i kosztownościami, ale wejście do niego zostało zaminowane przez Niemców pod koniec II wojny światowej. Brzmi jak scenariusz do filmu z Indianą Jonesem, ale może okazać się prawdą…
mehr...
Gläserne Schätze aus den Wäldern bei Allenstein

Gläserne Schätze aus den Wäldern bei Allenstein

Die Glashütte am Gelguhner See (Jezioro Jełguńskie) in den Wäldern südlich von Allenstein (Olsztyn) belieferte im 19. Jahrhundert Kunden bis nach Warschau und Königsberg. Unter dem Titel „Die Glashütte in Gelguhnen“ (Huta szkła w Jełguniu) zeigt jetzt eine Ausstellung im Museum der Moderne (Muzeum Nowoczesności) in Allenstein die Arbeit des Glasmachens.
mehr...
Keiner brennt für Hellmann

Keiner brennt für Hellmann

Die Euphorie der vergangenen Jahre nach der Wiederentdeckung des „Vaters der Schlesischen Feuerwehren“ scheint verflogen zu sein, denn gerade einmal zwei Dutzend Interessierte fanden sich am vergangenen Samstag auf dem Jerusalemer Friedhof in Neisse zusammen, um Johannes Hellmann zu seinem 175. Geburtstag die Ehre zu erweisen.
mehr...
20 lat polsko-niemieckiego obozu młodzieżowego

20 lat polsko-niemieckiego obozu młodzieżowego

W obliczu obecnej trudnej sytuacji politycznej i szeroko zakrojonej dyskusji o problemie ucieczki i wypędzeń wydaje się, że edukacja historyczna jest dziś potrzebna bardziej niż kiedykolwiek. Dokładnie takiej edukacji już od 20 lat podejmuje się wspólna młodzieżowa inicjatywa Kuratorium Oświaty w Opolu oraz Niemieckiego Związku ds. Opieki nad Grobami Wojennymi. Bilans tej współpracy wypada pozytywnie,...
mehr...
Stadtschreiber für Breslau gesucht

Stadtschreiber für Breslau gesucht

Das Deutsche Kulturforum östliches Europa schreibt in Zusammenarbeit mit dem Festivalbüro Impart 2016 die Stelle eines Stadtschreibers in der Europäischen Kulturhauptstadt Breslau (Wrocław) aus.
mehr...
Gleiwitz steht kurz vor einer archäologischen Sensation

Gleiwitz steht kurz vor einer archäologischen Sensation

Weit über 600 Unterstützer haben bereits eine Petition unterschrieben, wonach die kürzlich entdeckten Fundamente des Beuthener Tores nicht wieder zugeschüttet werden sollen. Nach kühnen Plänen einiger Gleiwitzer Bürger soll das Tor sogar wieder aufgebaut werden.
mehr...
„Schlesische Museum“ in Kattowitz: Museum, IKEA oder Ponderosa-Ranch?

„Schlesische Museum“ in Kattowitz: Museum, IKEA oder Ponderosa-Ranch?

Am letzten Juniwochenende wurde in Kattowitz (Katowice) das prestigeträchtige „Schlesische Museum“ (Muzeum Śląskie) mit einem dreitägigen Festival eröffnet. In der Presse wurde kritisiert, zerrissen und gelobt. Wochenblatt-Mitarbeiter Johannes Rasim verschafft sich einen persönlichen Eindruck vor Ort. Ein Rundgang:
mehr...
Patronem jednego z klubów Bundesligi był statek

Patronem jednego z klubów Bundesligi był statek

Szczecińska stocznia Aron & Gollnow pozostawiła po sobie niespodziewany ślad poza Szczecinem – zbudowany w Szczecinie w 1886 roku parowiec wycieczkowy do dziś kursuje, a w 1892 roku jego nazwą ochrzczono znany klub piłkarski.
mehr...