Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Tuesday, October 26, 2021

Waldemar Gielzok

Schlesien Journal 23.03.2021

Diesmal im Schlesien Journal: Im März 1921 – vor genau einhundert Jahren – wurde in Oberschlesien eine Volksabstimmung durchgeführt. Warum kam es zu dieser Volksabstimmung? Und welche Konsequenzen hatte sie für Oberschlesien? Darüber sprechen wir mit Waldemar Gielzok, dem Vorstandsvorsitzenden der deutschen Bildungsgesellschaft. Außerdem geht es bei uns um die aktuelle Volkszählung und die Frage nach der Nationalität.

Read More …

Zurück zu Gesprächen über Bildung?

 

Bei ihrem Besuch im Sejm bekamen der Vorsitzende der Deutschen Bildungsgesellschaft, Waldemar Gielzok und der Leschnitzer Bürgermeister Łukasz Jastrzembski die Gelegenheit zu einem Gespräch mit dem stellvertretenden Bildungsminister Maciej Kopeć. Thema war das vor knapp zwei Jahren eingeführte Unterrichtsverbot für Deutsch als gleichzeitige Fremd- und Minderheitensprache in den letzten beiden Grundschulklassen.

Read More …

Die erste Bücherbox

Die deutsche Bildungsgesellschaft in Oppeln unterstützt vor allem Deutschlehrer bei ihrer Arbeit. Nun startete die Institution eine neue Initiative, die natürlich mit Bildung zu tun hat, und zwar die Bücherbox. Die Initiative soll die Lesekultur verbreiten, zumal am 23. April der Welttag des Buches begangen wird.

Read More …

Alles beim Alten

 

Die Deutsche Bildungsgesellschaft arbeitet seit vielen Jahren mit dem Regionalen Zentrum für Bildungswesen (Regionalne Centrum Rozwoju Edukacji) zusammen. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit werden Schulungen für Lehrer wie die Sommer- oder Winterakademie veranstaltet, aber auch der „Europäische Tag der Sprachen“ oder der „Tag der Muttersprache“.

Read More …

„Zbrodnia na mniejszościach to zbrodnia na narodzie polskim”/ „Ein Verbrechen an Minderheiten ist ein Verbrechen am polnischen Volk”

Waldemar Gielzok w rozmowie podczas wręczenia mu nominacji.
Foto: IPN

Waldemar Gielzok na co dzień jest przewodniczącym Niemieckiego Towarzystwa Oświatowego. Od końca marca pełni jednak niecodzienną rolę: jest członkiem Komitetu Ochrony Pamięci Walki i Męczeństwa. Co ważniejsze, należy do Komisji Ścigania Zbrodni przeciwko Narodowi Polskiemu. O znaczeniu jego członkostwa także dla mniejszości niemieckiej rozmawiał z nim Łukasz Biły.

Read More …

Ist deutsch noch Muttersprache? / Czy język niemiecki jest jeszcze językiem ojczystym?

 

Zum internationalen Tag der Muttersprache am 21. Februar wollten wir wissen: Ist deutsch in Oberschlesien noch die Muttersprache? Darüber sprach Marie Baumgarten mit Waldemar Gielzok, dem Chef der Deutschen Bildungsgesellschaft in Oppeln.Read More …

Debatte über Oberschlesische Tragödie im öffentlichen polnischen Fernsehen

Gielzok
Waldemar Gielzok (l.) von der DBG am Set von TVP 3 Opole. Thema der Fernsehdebatte: die Oberschlesische Tragödie. Foto: DBG.

 

 

AUDIO->

 

 

Am 31. Januar ist der Gedenktag der sogenannten Oberschlesische Tragödie für all jene, die mit dem Einmarsch der Roten Armee in Oberschlesien ums Leben kamen und in Lagern inhaftiert wurden. Eine Fernsehdebatte zu diesem Thema wird am Samstagabend auf TVP3 Opole ausgestrahlt.Read More …