Posts tagged "Breslau"
Breslau: Gedenktafel für deportierte jüdische Bevölkerung

Breslau: Gedenktafel für deportierte jüdische Bevölkerung

Fast immer ist es eine Fahrt in den Tod. Über 7000 Juden aus Breslau und anderen schlesischen Orten werden in den Jahren 1941-44 in Vernichtungs- und Konzentrationslager deportiert. Am Odertorbahnhof, der einstigen Sammelstelle, erinnert nun eine Gedenktafel an die Opfer.
2500 Opfer nazi-deutscher Vernichtungspolitik

2500 Opfer nazi-deutscher Vernichtungspolitik

  Unmittelbar nach der Machtübergabe an Adolf Hitler 1933 begann in Deutschland ein bis dahin beispielloses Programm zur „Rassenhygiene“. NS-Ideologen verfolgten die Idee, geistig Behinderte und psychisch Kranke propagandistisch zu kriminalisieren und zu entrechten. Spätestens mit Kriegsbeginn 1939 radikalisierte man das Vorhaben, um betreffende Patienten systematisch zu töten. Dem fielen auch 2500 Menschen in Schlesien...
Schaufenster Sachsens ins Nachbarland

Schaufenster Sachsens ins Nachbarland

  Mit Uwe Behnisch, dem Leiter des Verbindungsbüros des Freistaates Sachsen in Breslau, sprach Magdalena Ilgmann
Schlesien Journal: Die europäische Bürgerinititaive Minority Safepack/ Das Bassbegraben

Schlesien Journal: Die europäische Bürgerinititaive Minority Safepack/ Das Bassbegraben

  Heute bei uns: Die europäische Bürgerinititaive Minority Safepack – warum ist sie für Minderheiten so wichtig? “Das Bassbegraben” – so wird der Karneval in Oberschlesien verabschiedet.
Breslau ist ein Gemütszustand

Breslau ist ein Gemütszustand

Seit fast einem halben Jahr leitet Ulrike Knotz das Deutsche Generalkonsulat in Breslau. Marie Baumgarten sprach mit der Generalkonsulin über ihre bisherigen Erfahrungen in der niederschlesischen Metropole.
Großes Fest in der Jahrhunderthalle / Wielkie święto w Hali Stulecia

Großes Fest in der Jahrhunderthalle / Wielkie święto w Hali Stulecia

Noch ist zwar etwas Zeit bis zum nächsten Kulturfestival der Deutschen Minderheit in Polen, das traditionell in der Breslauer Jahrhunderthalle stattfindet. Doch die Organisatoren, also der Verband deutscher Gesellschaften, arbeitet bereits nicht nur am Bühnenprogramm, sondern auch an den verschiedenen Attraktionen um die Jahrhunderthalle herum. Und auch Interessierte sollten sich schon heute den Termin vormerken....
Neue Räume für deutsch-polnische Ausstellungen

Neue Räume für deutsch-polnische Ausstellungen

Raus aus den sterilen Galerien, rein ins heimische Wohnzimmer. Nachwuchskünstler aus Polen und Deutschland erobern neue Ausstellungsräume. Besucher müssen sich aber beeilen, denn die gemeinsame Ausstellung dauert nur 24 Stunden.
Erbe der Reformation in Schlesien

Erbe der Reformation in Schlesien

Mit dem Jahresende geht auch das Jubiläumsjahr der Reformation zuneige. Zum Abschluss des Reformationsgedenkens wurde Anfang November von der evangelisch-augsburgischen Gemeinde in Kattowitz-Schoppinitz eine Laser-Show präsentiert. In tausend Bildern mit Musik von Bach, Mendelssohn-Bartholdy oder Kilar wurde die Geschichte der Reformation in Schlesien von den Anfängen bis heute gezeigt.
Holocaust absorbiert alles

Holocaust absorbiert alles

Wie viel vermitteln Schulen in Deutschland und Polen über Zwangsarbeit im Zweiten Weltkrieg? Nicht genug, denn der Holocaust in seiner Ganzheit dominiere den Unterricht völlig, so das Resümee einer Konferenz in Breslau.
Leicht bitte!

Leicht bitte!

Wie geht “Leichte Sprache”, an wen ist sie gerichtet und wo sollte man sie benutzen? Das wurde bei einer deutsch-polnischen Workshopreihe in Warschau, Breslau und Oppeln erklärt. Nach dem Motto von Albert Einstein: „Wenn du es nicht einfach erklären kannst, hast du es nicht gut genug verstanden“ erklärten Referentinnen aus Polen und Deutschland, wie man...

Das Projekt wird unterstützt vom:

ifa mswia