Posts tagged "Breslau"
Politische Lehrjahre in Oberschlesien

Politische Lehrjahre in Oberschlesien

Er gehört zu den engagiertesten – heute jedoch vergessenen – Demokraten der Weimarer Republik: Karl Spiecker. Der Politiker der Zentrumspartei – und später der CDU – war von 1919 bis 1921 Beauftragter des Staatskommissars für die Überwachung der öffentlichen Ordnung in Breslau und in dieser Funktion von deutscher Seite in die Auseinandersetzungen um Oberschlesien involviert....
„Untersuchen Sie es bitte genau”

„Untersuchen Sie es bitte genau”

    Die zurzeit heißbegehrte OP-Gesichtsmaske hat Jan Mikulicz-Radecki erfunden. Und obwohl die Wikipedia ihn als einen „polnischen Chirurgen” bezeichnet, kennen die Österreicher diesen Wissenschaftler unter dem Namen Johann Freiherr von Mikulitsch-Radecki. Mehr noch, auch die Ukraine kann auf den genialen Mikulicz-Radecki Anspruch erheben, denn geboren wurde er im ukrainischen Czernowitz in der nördlichen Bukowina...
Eine Familie auf der Flucht

Eine Familie auf der Flucht

    Mit Ursula Lellek aus Proskau sprach Manuela Leibig.
Lachen oder weinen

Lachen oder weinen

Der Weg über die Oder ist nicht immer einfach, wenn man sich für den Zug entscheidet. Manchmal überaus beschwerlich. Manchmal abenteuerlich. Manchmal aber auch unterhaltsam amüsant.
Löwenberg steht für ganz Schlesien

Löwenberg steht für ganz Schlesien

Vor drei Wochen wurde im Verbindungsbüro des Freistaates Sachsen in Breslau die Wanderausstellung des Geschichtsvereins Kreis Löwenberg (Schlesien) e.V. „800 Jahre Löwenberg (Schlesien)“ eröffnet.
Naturwunder des Bartschtals (+Audio)

Naturwunder des Bartschtals (+Audio)

Will man den August noch einmal nutzen, um ‘raus ins Grüne zu fahren und ein bisschen Natur zu erleben, muss man gar nicht lange suchen. Fährt man mit dem Auto von Breslau aus etwa 60 km in nord-östliche Richtung, stößt man auf die Bartsch (Barycz). Man befindet sich nun inmitten des Landschaftsschutzparks Bartschtal.
Eine Insel der Moderne

Eine Insel der Moderne

  Etwas ab vom Zentrum der Stadt, eingebettet zwischen Jahrhunderthalle, Zoo und dem ehemaligen Straßenbahndepot, liegt Breslaus (Wrocław) beeindruckendes Stück architektonischer Moderne. In der WuWA-Siedlung (Wohnung und Werkraum Ausstellung) durften Werkbund-Architekten 1929 ihren Traum vom zeitgemäßen Wohnen verwirklichen. Die Siedlung feiert in diesem Jahr ihr neunzigstes Gründungsjubiläum und ist auch heute noch allemal einen Ausflug...
Woche im DFK

Woche im DFK

Was ist in den DFKs los? Wir hörten uns um.
Noch näher an Sachsen rücken

Noch näher an Sachsen rücken

Niederschlesien will Verbindungsbüro in Sachsen eröffnen Die Wojewodschaft Niederschlesien plant ein Büro in Dresden. Dafür gibt es eine guten Grund: Es gibt wichtige Berührungspunkte zwischen den Regionen, zum Beispiel die Sonderkommission KfZ, in der die Polizei vor allem bei der Bekämpfung von Autodiebstählen grenzüberschreitend zusammenarbeitet.
„Zerfällt Europa?“ - Deutsch-Polnische Medientage in Breslau

„Zerfällt Europa?“ – Deutsch-Polnische Medientage in Breslau

Bereits zum zwölften Mal kamen Journalisten zu den „Deutsch-Polnischen Medientagen“, dem grenzübergreifenden Stelldichein für Medienschaffende, zusammen. In diesem Jahr traf man sich turnusgemäß wieder in Polen, diesmal am 13. und 14. Juni im Breslauer Niederschlesischen Filmzentrum.

Das Projekt wird unterstützt vom:

ifa mswia