Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Tuesday, November 30, 2021

Krappitz

Schlesien Journal 11.05.2021

Diesmal im Schlesien Journal:

Julia Chrobok ist eine junge Sängerin aus Krappitz. Im vergangenen Jahr gewann sie den “Superstar”-Wettbewerb der SKGD. Seitdem sie 9 Jahre alt ist, steht Julia auf der Bühne und rührt mit ihrer samtenen Stimme die Menschen zu Tränen. Wir haben Julia zu Hause besucht und sie gefragt, ob Musik die Welt verändern kann.

Außerdem: Wer sein Wissen über die deutsche Minderheit spielerisch testen will, der kann das jetzt mit einer neuen App tun.

Und: Das Buch “Meine deutsche Geschichte” ist das gedruckte Resultat eines Schreib-Wettbewerbs der SKGD Oppeln und widmet sich auf unterschiedliche Weise der Frage: Was bedeutet die deutsche Sprache und die deutsche Kultur der deutschen Minderheit?

Read More …

Zum 30. Jubiläum der SKGD (+Video)

Die Sozial Kulturelle Gesellschaft der Deutschen im Oppelner Schlesien lädt anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der Gesellschaft zu verschiedenen Konzerten ein. Da Konzerte momentan nur in Kirchen möglich sind, entschlossen sich die Organisatoren, diese Chance zu nutzen, sodass wenigstens einige Menschen die Musik live erleben können.

Read More …

Głos samorządu: Business as usual

Auch wenn wir nun in die heißeste Zeit des Jahres und in die Urlaubssaison eingetreten sind, kühlt in der Gemeinde Krappitz die Arbeitsatmosphäre nicht ab. So werden dort zurzeit unter anderem Maßnahmen im Rahmen der öffentlich-privaten Partnerschaften fortgeführt und aus diesem Grund sind in der ersten Woche dieses Monats in der Krappitzer Stadt- und Gemeindebücherei Vertreter der Gemeinde mit Bürgermeister Andrzej Kasiura an der Spitze zusammengetroffen.

Read More …

Bartoszewski als lokaler Streitgegenstand

 

Der Kreisverkehrsplatz in Krappitz an der Kreuzung der Landesstraße 45 und der Woiwodschaftsstraße 409 hatte jahrelang keinen offiziellen Namen. Das wollten die Stadtratsmitglieder um den Krappitzer Landrat Maciej Sonik nun ändern und beantragten eine Benennung nach Władysław Bartoszewski. Offenbar begannen sie damit auch ihren Wahlkampf gegen die Deutsche Minderheit.

Read More …

Głos samorządu: Wirtschaftliches Potenzial wächst!

 

Dass es sich in der Gemeinde Krappitz gut und sicher leben lässt, ist schon lange kein Geheimnis oder Überraschung mehr. Dies ist weitgehend auch dem Bürgermeister Andrzej Kasiura zu verdanken, der immer wieder sagt: „Dass es bei uns gut zugeht, heißt noch lange nicht, dass es nicht noch besser werden könnte”. Und dass es hier nicht bei Worten bleibt, zeigt sich sehr nachdrücklich daran, dass stets neue Investoren just in dieser Gemeinde ihre Firmen aufbauen wollen, so etwa zuletzt in der Gegend von Dombrowka an der Oder.

Read More …