banner wochenblatt
Author Archive
Nie tylko Mała Panew

Nie tylko Mała Panew

Z Norbertem Kostonem, burmistrzem Kolonowskiego, rozmawia Rudolf Urban.  
Bad Karlsbrunn: Vom Bergmanns- zum Kurort

Bad Karlsbrunn: Vom Bergmanns- zum Kurort

                          Die meisten unserer Ausflugsvorschläge führen auf nicht zu hohe Berge, wir empfehlen dabei einfache Strecken, die fast für jederman geeignet sind. Nun laden wir auf eine relativ schwierige Strecke ein. Die Mühe ist es aber wert – denn es geht in eine...
Kreatywność warta przyszłości

Kreatywność warta przyszłości

Z Henrykiem Wróblem, wójtem gminy Dobrzeń Wielki, rozmawia Krzysztof Świerc.  
Pro Liberis Silesiae erhält Kulturpreis Schlesien

Pro Liberis Silesiae erhält Kulturpreis Schlesien

Wer heute über Bildungsprojekte der Deutschen Minderheit spricht, kommt am Verein Pro Liberis Silesiae nicht vorbei. Dieser erst knapp 10 Jahre alter Verein ist Träger von drei Schulen und Kindergärten in der Oppelner Region. Als „Leuchtturm“ im Bereich Bildung wurde Pro Liberis Silesiae am Samstag mit dem diesjährigen Kulturpreis Schlesien ausgezeichnet.  
Po pierwsze trzeba mieć plan

Po pierwsze trzeba mieć plan

Z Joachimem Wojtalą, burmistrzem miasta i gminy Gogolin, rozmawia Anna Durecka.  
Die Bischoffskoppe (Teil II)

Die Bischoffskoppe (Teil II)

                            Wer die Bischoffskoppe mit der grünen Wanderroute besteigt, gelangt nach etwa zwei Stunden an die Berghütte. Zum Gipfel ist es jetzt nur noch ein kurzer Weg, dafür einer, der nicht nur durch den steilen Anstieg, sondern auch durch die Aussichten den...
Die Bischoffskoppe (Teil I)

Die Bischoffskoppe (Teil I)

                              Der höchste Berg der Woiwodschaft Oppeln ist zugleich wohl der bekannteste Gipfel des Oppagebirges (Zuckmanteler Bergland). Mit Sicherheit ist es auch der erste in unserer Serie, der von vielen Mitgliedern der deutschen Minderheit in Polen bereits bestiegen wurde. Trotzdem verbirgt...
Kleinpolen: Der Josefsberg

Kleinpolen: Der Josefsberg

                    Wenn man über die Geschichte der Deutschen in Polen spricht, hat man vor allem die Gebiete im Sinne, die früher Teil von Preußen waren. Bergwanderungen sind eine Gelegenheit, um diese Geschichte auch woanders zu finden, zum Beispiel in Kleinpolen. Bis heute sieht man dort, in...
Gmina bez kompleksów

Gmina bez kompleksów

Z Marianem Wojciechowskim, wójtem gminy Reńska Wieś, rozmawia Krzysztof Świerc.  
In deutschem Stil / W niemieckim stylu

In deutschem Stil / W niemieckim stylu

Die Miro Deutschen Fußballschulen gehören zu den erfolgreichsten aktuellen Projekten der Deutschen Minderheit. Die Idee entstand in Chronstau, wo am 7. Februar 2015 auch die erste Fußballschule gegründet wurde. Der entscheidende Impuls waren aber die sehr gut gelungenen Fanmeilen bei der EM 2012 und ganz besonders bei der WM 2014 in Brasilien, wo die Deutschen...

Das Projekt wird unterstützt vom:

ifa mswia