banner wochenblatt
Author Archive
Du warst auch unser Kanzler / Byłeś także naszym kanclerzem

Du warst auch unser Kanzler / Byłeś także naszym kanclerzem

  Altbundeskanzler Helmut Kohl ist am 16. Juni im Alter von 87 Jahren gestorben. Deutschland und die Welt erinnern nun an einen Staatsmann, der nicht nur das 1945 geteilte Deutschland wiedervereinte, sondern auch maßgeblich am Zusammenwachsen Europas beteiligt gewesen ist. Für die Deutschen in Polen war die Politik Helmut Kohl ebenfalls von großer Bedeutung, wie...
Pamięć po latach

Pamięć po latach

Spośród wszystkich wydarzeń związanych z tak zwaną Tragedią Górnośląską znane powszechnie są obozy takie jak Zgoda czy Łambinowice. Istnieją jednak wciąż zapomniane karty tej bolesnej historii. Do takich należą wydarzenia w Lublińcu w dzisiejszym województwie śląskim. Po wielu latach starania lokalne koło mniejszości niemieckiej wraz z władzami miasta przypomną cierpienia, poświęcając ofiarom tablicę.
Głos samorządu: Do szczęścia niewiele brak

Głos samorządu: Do szczęścia niewiele brak

Z Dionizym Duszyńskim, wójtem gminy Popielów, rozmawia Anna Durecka
Wartha: Spaziergang durch einen Wallfahrtsort

Wartha: Spaziergang durch einen Wallfahrtsort

Die Altstadt von Wartha (Bardo) ist vielen Mitgliedern der deutschen Minderheit in Polen als Wallfahrtsort bekannt. Oft sind diese Kenntnisse aber nur auf einen kleinen Teil des Städtchens beschränkt. In der Umgebung gibt es viel mehr zu sehen, in unserer Artikelserie haben wir schon auf den Warthaberg eingeladen. Wer jedoch vom teilweise steilen Anstieg abgeschreckt...
Kondolenzbuch für Helmut Kohl in Breslau und Oppeln

Kondolenzbuch für Helmut Kohl in Breslau und Oppeln

Im Alter von 87 Jahren ist der ehemalige deutsche Bundeskanzler Dr. Helmut Kohl am 16. Juni 2017 gestorben. In seine Zeit als Regierungschef – über vier Amtszeiten von 1982 bis 1998 – fiel die deutsche Wiedervereinigung, zu deren Verwirklichung er maßgeblich beigetragen hat. Im Deutschen Generalkonsulat in Breslau und dem Deutschen Konsulat in Oppeln kann...
Mehrheit und Minderheit verbinden

Mehrheit und Minderheit verbinden

                            JugendFestivalMłodych ist eine neue Initiative der Organisationen der Deutschen Minderheit. Am 23. September wird in Oppeln der jungen Generation aus der Minderheit und Mehrheit eine Reihe Aktivitäten geboten.  
Eulengebirge: Auf den Spuren preußischer Ingenieurkunst

Eulengebirge: Auf den Spuren preußischer Ingenieurkunst

                Von der Festung Silberberg hat bestimmt fast jeder gehört, und gewiss hat ein Teil unserer Leser bereits das imposante Bauwerk besichtigt. Leider beschränkt sich für die meisten ein Besuch in dieser Gegend nur auf eine Tour durch die Hauptfestung. Dabei ist in der unmittelbaren Umgebung sehr viel...
Głos samorządu: Jak w szwajcarskim zegarku

Głos samorządu: Jak w szwajcarskim zegarku

Z Arturem Tomalą, burmistrzem Gorzowa Śląskiego, rozmawia Krzysztof Świerc
Erinnerungen an die letzten Kriegstage 1945

Erinnerungen an die letzten Kriegstage 1945

Das bei Neustadt (Prudnik) gelegene Kunzendorf (Trzebina) ist auf den ersten Blick ein relativ uninteressanter Ort. Wer sich aber ein wenig Mühe gibt, wird mit der überraschenden Geschichte des Dorfes belohnt. Nicht anders ist es mit dem Kunzendorfer Wald, der die nahegelegenen Hänge des Lindenbergmassives bedeckt.
Głos samorządu: Stawiamy na rodzinę

Głos samorządu: Stawiamy na rodzinę

Z Brygidą Pytel, wójtem gminy Izbicko, rozmawia Rudolf Urban   W jakim kierunku rozwija się gmina Izbicko? W naszej gminie stawiamy na budownictwo jednorodzinne i po latach wydaje mi się, że jest to dobry kierunek, który przynosi owoce, bo przybywa nam nowych mieszkańców, mamy coraz więcej dzieci, a to przekłada się na dochody gminy. Żeby...

Das Projekt wird unterstützt vom:

ifa mswia