Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Thursday, October 6, 2022

Chronstau

Lobkonzert mit deutscher Musik

Am 20. August veranstaltet die Sozial-Kulturelle Gesellschaft der Deutschen im Oppelner Schlesien (SKGD) das dritte Kreiskonzert der deutschen Musik. Diesmal lädt die SKGD in die Pfarrkirche nach Chronstau ein. Jedes Kreiskonzert präsentiert eine andere Musikrichtung. Passend zum Ambiente bekommt das Publikum diesmal kirchliche Musik zu hören.

Read More …

Schlesien Journal vom 21.12.2021

Die Vorweihnachtszeit ist etwas ganz Besonderes. In dieser Zeit bereiten sich junge Musiker auf die Advents- und Weihnachtskonzerte vor. Dann gibt es noch mehr Proben und Übungseinheiten auch zu Hause. So ist es bei dem Jugendblasorchester der Gemeinde Chronstau. Wir haben das Orchester bei einer seiner Proben vor einem Weihnachtskonzert besucht.

Read More …

Erinnerungsorte pflegen

Vor Allerheiligen haben Mitglieder der deutschen Minderheit in der ganzen Region verlassene Friedhöfe und Grabstellen gesäubert. In Slawentzitz und Reinschdorf (beide im Kreis Kandrzin Cosel) wurden auch alte Grabsteine erneuert.

Read More …

Hier fühlt man sich immer jung

Die Aktivitäten der Seniorenklubs der Sozial-Kulturellen Gesellschaft der Deutschen in Oppelner Schlesien leben wieder auf und in Chronstau können ältere Menschen ihre Zeit wieder attraktiv verbringen. Für sie ist ein volles Programm vorbereitet. Unter anderem besuchten sie letztens das Schloss in Moschen, wo Elfryda Długosz eine Auszeichnung in einem Literaturwettbewerb gewann.

Read More …

Schilder dürfen bleiben

Anfang Februar nahm der Abgeordnete der Vereinten Rechten Janusz Kowalski das Thema der zweisprachigen Tafeln an den Bahnsteigen in Chronstau und Dembiohammer auf und urteilte, die seien illegal aufgestellt worden. In einer Interpellation an das Infrastrukturministerium fragte er auch, wann die zweisprachigen Schilder abmontiert und neue mit nur polnischen Ortsnamen aufgestellt würden. Aus der Antwort des Ministeriums geht nun hervor, dass der Abgeordnete sich irrt und die Tafeln bleiben dürfen.

Read More …

Eine noble Initiative

Der Fußballverein 1. FC Chronstau-Chrząstowice erhielt auf Initiative des örtlichen Unternehmers Heinrich Nyolt einen generalüberholten Bus, der seit rund 20 Jahren in der Gemeinde Chronstau für die Beförderung von Kindern zur Schule eingesetzt wurde. Im vergangenen Jahr wurde jedoch beschlossen, dass er nicht mehr auf diese Weise verwendet wird.

Read More …