banner wochenblatt
Posts tagged "Warschau"
In deutschem Stil / W niemieckim stylu

In deutschem Stil / W niemieckim stylu

Die Miro Deutschen Fußballschulen gehören zu den erfolgreichsten aktuellen Projekten der Deutschen Minderheit. Die Idee entstand in Chronstau, wo am 7. Februar 2015 auch die erste Fußballschule gegründet wurde. Der entscheidende Impuls waren aber die sehr gut gelungenen Fanmeilen bei der EM 2012 und ganz besonders bei der WM 2014 in Brasilien, wo die Deutschen...
Anwalt plant Hungerstreik

Anwalt plant Hungerstreik

Schon seit Jahren setzt sich der kontroverse Rechtsanwalt und selbsternannte Vertreter der Interessen der Polen in Deutschland Stefan Hambura für die Anerkennung dieser Gruppe als nationale Minderheit ein. Um das Ziel durchzusetzen, wollte er sogar eine politische Partei gründen, was letzten Endes fehlschlug. Nun rief Hambura einen Hungerstreik in Warschau aus. Grund dafür sei ein...
Was bleibt vom Polenbesuch der Kanzlerin?

Was bleibt vom Polenbesuch der Kanzlerin?

Nach dem eintägigen Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel am 7. Februar in Polen wurden die Treffen mit Premierministerin Beata Szydlo und Staatspräsident Andrzej Duda sowie mit führenden Vertretern polnischer Parteien lange diskutiert. Auch das Gespräch mit der Deutschen Minderheit fand seinen Weg in die polnischen Medien.
Keine positiven Signale vom Gericht

Keine positiven Signale vom Gericht

Nach den Verwaltungsgerichten in Oppeln und Warschau hat nun auch das Verfassungsgericht im Fall der Stadterweiterung Oppelns eine Entscheidung gefällt. Die Richter haben das Verfahren eingestellt.
Bildung und Jugend

Bildung und Jugend

Ein Mal im Jahr treffen sich Vertreter der Deutschen Minderheit in Polen mit verschiedenen Mittlerorganisationen wie dem Goethe-Institut, dem Institut für Auslandsbeziehungen sowie der Zentralstelle für Auslandsschulwesen, um über Projekte und Strategien für das kommende Jahr zu beraten. In diesem Jahr ging es um die klassischen Themen Bildung und Jugendarbeit.
Erinnerung – Wspomnienie

Erinnerung – Wspomnienie

August 1998 – das „Oppelner Sommermärchen“ erreicht seinen Höhepunkt mit dem „Ball des Glücks“  – die Woiwodschaft Oppeln verschwindet nicht von der polnischen Landkarte. Dank einer friedlichen Protestaktion von mehreren Monaten!
Mehr Geld als Geburtstagsgeschenk

Mehr Geld als Geburtstagsgeschenk

Drei Tage vor dem Jubiläumstag des deutsch-polnischen Nachbarschaftsvertrages feierte auch eine unmittelbare Folge des Vertrags – das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) sein 25-jähriges Jubiläum. Ein Geburtstagsgeschenk ist für den Verein eine zusätzliche Finanzierung.
Bruno Kosak kończy 80 lat: „Byliśmy jak małpy w zoo“

Bruno Kosak kończy 80 lat: „Byliśmy jak małpy w zoo“

Nie ma bodaj funkcji, której Bruno Kosak nie objął. Jedną z nich była funkcja posła w polskim Sejmie. Jednak spełnienie znalazł Kosak nie w pracy w Warszawie, lecz na rodzinnym Śląsku, w Centrum im. Eichendorffa w Łubowicach. Niedawno za swój wkład w pielęgnowanie języka i kultury niemieckiej otrzymał Krzyż Zasługi Republiki Federalnej Niemiec. Obecnie kończy...
Deutsche Minderheit zu Gesprächen in Warschau

Deutsche Minderheit zu Gesprächen in Warschau

Am 17.02. trafen sich die Mitglieder des Gemeinsamen Ausschusses der Minderheiten und der polnischen Regierung in Warschau. Hauptthema der Gespräche war vor allem die Politik der neuen Regierung gegenüber den Minderheiten.
Dabei sein ist alles

Dabei sein ist alles

Das Deutsch-Polnische Jugendwerk zeichnet seit 2004 alle drei Jahre die besten Projekte im Bereich der Zusammenarbeit von Jugendlichen aus Polen und Deutschland aus. Letzte Woche wurde in Warschau im Capitol Theater der Deutsch-Polnische Jugendpreis für die Projekte aus dem Zeitraum 2014-2016 verliehen.

Das Projekt wird unterstützt vom:

ifa mswia